Author page: Andreas Mattfeldt

Einstellung des Kartellamtsverfahrens zur Milch: Einiges erreicht, aber noch keine Entwarnung

Einstellung des Kartellamtsverfahrens zur Milch: Einiges erreicht, aber noch keine Entwarnung

Auf den Milchviehbetrieben in der heimischen Region lastet seit langem erheblicher Druck. In den vergangenen Monaten hat sich der Preis für einen Liter Rohmilch vom Tiefststand bei 23 Cent auf derzeit 38 Cent verfestigt. Dazu beigetragen hat neben bundes- und europapolitischen Maßnahmen auch das Verfahren des Bundeskartellamtes gegen das Deutsche Milchkontor eG (DMK). Dieses wurde

Im Haushalts- und im Petitionsausschuss

Im Haushalts- und im Petitionsausschuss

In dieser Legislaturperiode werde ich wieder als ordentliches Mitglied dem Haushaltsausschuss und dem Petitionsausschuss angehören. In beiden Ausschüssen saß ich auch bereits in der letzten Legislaturperiode. Ich freue mich sehr darüber, dass meine Partei mich wieder für den Haushaltsausschuss, dem wichtigsten Ausschuss des Deutschen Bundestages, nominiert hat. Wie viel Geld der Bund ausgibt und wofür

Gymnasiasten aus Achim schauen mir über die Schulter

Gymnasiasten aus Achim schauen mir über die Schulter

Ein Politikkurs des elften Jahrgangs des Achimer Cato Bontjes van Beek-Gymnasiums informierte sich auf meine Einladung in Berlin über den Bundestag und seine Arbeitsweise. Nach einem Besuch einer Plenardebatte wurden die Schülerinnen und Schüler von mir persönlich in Empfang genommen, um bei einem Rundgang durch den Reichstag den ein oder anderen Blick in die Arbeitswelt

Nachwuchskräfte in der Region halten

Berufsakademie soll jungen Menschen Anreize bieten Landkreis Verden. Der hiesige Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU) plant in Verden gemeinsam mit der CDU-Kreistagsfraktion die Gründung einer Berufsakademie. Der Entschluss dazu fiel bereits zur vergangenen Kommunalwahl, nun sollen „Nägel mit Köpfen gemacht werden“, teilt Mattfeldt mit. Um sich im Detail über die notwendigen Voraussetzungen zu informieren, wollen der

Neues EU-Freihandelsabkommen mit Japan

Neues EU-Freihandelsabkommen mit Japan

Ich begrüße das neue Freihandelsabkommen zwischen der EU und Japan (JEFTA). Das Abkommen mit der viertgrößten Wirtschaftsnation ist ein Erfolg des offenen Welthandels und sendet zugleich eine Botschaft gegen den Protektionismus. Europa ist Japans drittgrößter Handelspartner mit einem Handelsvolumen von ca. 125 Milliarden Euro. Mit dem Abbau von Zöllen und Handelsbarrieren werden künftig vor allem

55 Jahre Élysée-Vertrag: Deutschland und Frankreich planen Erneuerung ihres Freundschaftsvertrages

55 Jahre Élysée-Vertrag: Deutschland und Frankreich planen Erneuerung ihres Freundschaftsvertrages

Heute haben wir im Deutschen Bundestag eine Sondersitzung anlässlich des 55. Jahrestages des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages oder auch Élysée-Vertrages abhalten. Parallel dazu hat auch die Französische Nationalversammlung getagt. Schlussendlich wurde am Ende der beiden Sitzungen von beiden Parlamenten eine gemeinsame Resolution mit gleichlautendem Text verabschiedet. Mit der Resolution sollen die deutsche Bundesregierung und die französische Staatsregierung

Ministerium will 2018 Bohr-Verbot prüfen

Andreas Mattfeldt (CDU) kritisiert Antwort aus Hannover Erdgasförderung in der Region war Thema einer Anfrage an das Ministerium. Verden. Der hiesige CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt zeigt sich unzufrieden mit einer Antwort des niedersächsischen Wirtschaftsministers zum Thema Erdgasförderung in Trinkwasserschutzgebieten auf seine schriftliche Anfrage. Mattfeldt hatte das jüngste Erdbeben in Langwedel in der Nacht zum 11. Dezember

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen