Arbeit & Wirtschaft

Erfolgreiche Anträge von Betrieben der Region machen Mut

Erfolgreiche Anträge von Betrieben der Region machen Mut

Ich hatte gemeinsam mit der IHK Stade Unternehmer der Region in den Niedersachsenhof in Verden eingeladen, um über Fördermöglichkeiten von Bund, Land und EU zu informieren. Mir geht es nicht nur darum, den Betriebsinhabern einen Überblick zu geben, welche Fördermöglichkeiten es gibt. Sondern ganz besonders wichtig ist es mir, den Kontakt zu denjenigen im Bundeswirtschaftsministerium,

Der Arbeitsmarkt im Juni: gute Entwicklung der letzten Monate setzt sich fort

Der Arbeitsmarkt im Juni: gute Entwicklung der letzten Monate setzt sich fort

Zum Ende der Frühjahrsbelebung geht die Arbeitslosigkeit weiter zurück, sodass wir so niedrige Juni-Werte haben wie seit 24 Jahren nicht: Im Vergleich zum Vormonat sind 51.000 Personen weniger erwerbslos, im Vergleich zum Vorjahr waren sogar rund 122.000 Erwerbslose weniger in der amtlichen Statistik registriert. Die aktuelle Zahl der Arbeitslosen beträgt 2,7 Millionen. Für den Landkreis

Der Arbeitsmarkt im Mai: Frühjahrsbelebung setzt sich  fort

Der Arbeitsmarkt im Mai: Frühjahrsbelebung setzt sich fort

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai noch einmal deutlich gesunken. Die Frühjahrsbelebung setzte sich fort, entsprechend ist die Arbeitslosenquote erneut gesunken und liegt aktuell bei erfreulichen 6,3 Prozent. Seit fast einem Vierteljahrhundert gab es keine besseren Frühjahrszahlen auf dem Arbeitsmarkt. Obwohl das Wirtschaftswachstum leicht abgeschwächt ist, entwickelt sich der Arbeitsmarkt weiterhin positiv:

Vorbildliche Ausbilder gesucht!

Vorbildliche Ausbilder gesucht!

Unternehmen und Initiativen, die sich vorbildlich um die Ausbildung junger Menschen kümmern, können sich ab sofort um den Titel „Ausbildungs-Ass 2015“ bewerben. Mit dem Preis, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe vergeben, werden Unternehmen, Initiativen und Schulen für besonderes Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet. Unser Ziel ist,

Kräftige Frühjahrsbelebung im April

Kräftige Frühjahrsbelebung im April

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im April noch einmal deutlich gesunken. Trotz des guten Wetters im Winter gab es eine kräftige Frühjahrsbelebung: die Quote sank von 6,8 auf  6,5 Prozent. Erfreulich ist auch, dass es weiterhin viele offene Stellen gab. Aufgrund des milden Winters konnten viele Menschen, beispielsweise in der Baubranche, ihre Arbeit

Mindestlohn entbürokratisieren!

Mindestlohn entbürokratisieren!

Vielen Arbeitgebern in unserer Region bereiten die Dokumentationspflichten im Zuge des Mindestlohns großes Kopfzerbrechen. Ich bekomme viele Schreiben, in denen mir berichtet wird, dass der Mindestlohn an sich kein Problem sei – viele zahlen ohnehin schon länger mehr als den gesetzlichen Mindestlohn – aber die Dokumentationspflichten zögen einen solchen bürokratischen Aufwand nach sich, dass viele

Der Arbeitsmarkt im März

Der Arbeitsmarkt im März

Auf dem Arbeitsmarkt machen sich erste Anzeichen einer Frühjahrsbelebung bemerkbar: die Arbeitsmarktzahlen vom Monat März sind zum Ende des ersten Quartals 2015 klar zurückgegangen. Gegenüber dem Vorjahr waren im März 2015 rund 123.000 Menschen weniger arbeitslos gemeldet. Der Bundestrend spiegelt sich im Großen und Ganzen auch in unseren beiden Landkreisen wieder: Im Bereich des Arbeitslosengeldes

CDU steht für Wirtschaftskompetenz

CDU steht für Wirtschaftskompetenz

Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht nur ein Mann der Wirtschaft bin, sondern auch immer schon meine Politik dementsprechend gestaltet habe und weiter gestalten werde – sei es früher im kommunalen als auch jetzt im bundespolitischen Bereich. Deshalb fanden auch einige Teile des Koalitionsvertrags zwischen CDU/CSU und SPD nicht meine Zustimmung. Sowohl die Rente

Der Arbeitsmarkt im September

Der Arbeitsmarkt im September

Die Arbeitsmarktzahlen vom Monat September sind zwar schlechter als normalerweise üblich für diese Jahreszeit, allerdings sind diese in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern aus der Euro-Zone immer noch sehr gering und somit positiv. Auch im Vergleich zum Vorjahr können sich die Zahlen durchaus sehen lassen: die Arbeitslosenzahl ist um 41.000 geringer als noch vor

Der Arbeitsmarkt im April

Der Arbeitsmarkt im April

Erfreuliche Neuigkeiten kommen heute von der Bundesagentur für Arbeit in Form der aktuellen Arbeitsmarktzahlen für den Monat April. Landaus, landein ist eine Abnahme derjenigen zu verzeichnen, die eine Arbeit suchen. Bundesweit liegt diese Zahl unter drei Millionen – für die Quote bedeutet das einen Rückgang von 7,1 auf 6,8 Prozent. Natürlich nehmen die Arbeitslosenzahlen nach

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen