Arbeit & Wirtschaft

Gespräch über Förderung einer Filmreihe zur historischen Aufarbeitung

Gespräch über Förderung einer Filmreihe zur historischen Aufarbeitung

In Berlin hat mich der ehemalige Kulturstaatsminister Bernd Neumann besucht. Anlass war ein Gespräch mit dem Bremer Historiker und Autor Lothar Machtan sowie der Bundestagsabgeordneten Patricia Lips und dem Regisseur Christoph Röhl, um sich über eine mögliche Filmförderung zu unterhalten. Nach dem Erfolg des Machtan-Films „Kaisersturz“, der auf dem Buch „Kaisersturz“ von Lothar Machtan basiert,

Der Arbeitsmarkt im April

Der Arbeitsmarkt im April

Die Arbeitslosigkeit in Osterholz hat sich von März auf April um 16 auf 2.011 Personen verringert. Das waren 16 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller Erwerbspersonen betrug im April 3,3 Prozent. Dabei meldeten sich 577 Personen arbeitslos, 25 weniger als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 589 Personen ihre Arbeitslosigkeit

Teilzeitangebot für junge Freiwillige

Teilzeitangebot für junge Freiwillige

Der Deutsche Bundestag hat beschlossen, jungen Freiwilligen unter 27 Jahren die Möglichkeit zu einem Teilzeitdienst zu eröffnen. Bisher dürfen Jugendliche nach der Pflichtschulzeit ausschließlich in Vollzeit einen Freiwilligendienst leisten. Dazu gehören das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ), das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD). Da ich auch selbst ehrenamtlich engagiert bin, weiß ich, wie sinnvoll es ist, auch jungen

Der Digitalpakt kommt: 5,5 Milliarden vom Bund für Ausbau der digitalen Infrastruktur

Der Digitalpakt kommt: 5,5 Milliarden vom Bund für Ausbau der digitalen Infrastruktur

Wir sind beim Digitalpakt Schule nach langen Verhandlungen zu einem Abschluss gekommen. Das ist eine gute Nachricht für alle Schüler und Eltern sowie für die Zukunftsfähigkeit des deutschen Bildungssystems. Der Bundesrat hat der Grundgesetzänderung zugestimmt und Bund und Länder haben die notwendige Verwaltungsvereinbarung beschlossen. Damit können die Mittel für die Schulen voraussichtlich noch dieses Jahr fließen. Mit dem Digitalpakt wird

Bundesprogramm hilft bei der Fachkräftesicherung für Kindertagesstätten

Bundesprogramm hilft bei der Fachkräftesicherung für Kindertagesstätten

Träger von Kindertagesstätten können sich ab sofort für ein neues Bundesprogramm zur pädagogischen Fachkräftesicherung bewerben. Dafür wurde jetzt auch in Niedersachsen wie in vielen anderen Bundesländern das Interessenbekundungsverfahren gestartet. Im Rahmen der neuen Fachkräfteoffensive für Erzieher und Erzieherinnen können interessierte Einrichtungen eine Förderung von 37.440 Euro pro Auszubildendem erhalten. Gefördert werden insgesamt 5.000 Plätze in der praxisintegrierten vergüteten Ausbildung, davon

Schnell mitmachen beim WLAN-Programm der EU

Schnell mitmachen beim WLAN-Programm der EU

Beim WLAN-Förderprogramm der EU ist schnelles Bewerben gefragt. Das ist für die Kommunen im Wahlkreis wichtig. Der nächste Aufruf beginnt bereits am heutigen Donnerstag um Punkt 13 Uhr. Die Vergabe erfolgt nach dem Windhund-Prinzip, also sollten die teilnehmenden Städte und Gemeinden möglichst sofort nach dem Start ihre Bewerbungsunterlagen auf dem Portal hochladen. Im Rahmen dieser zweiten Ausschreibungsrunde werden europaweit

Der Arbeitsmarkt im März

Der Arbeitsmarkt im März

Die Arbeitslosigkeit in Osterholz hat sich von Februar auf März um 70 auf 2.027 Personen verringert. Das waren 32 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller Erwerbspersonen betrug im März 3,4 Prozent. Dabei meldeten sich 580 Personen arbeitslos, 33 weniger als vor einem Jahr und gleichzeitig beendeten 652 Personen ihre Arbeitslosigkeit

Es geht um die Probleme in der Pflege

Es geht um die Probleme in der Pflege

Ich habe mich in Berlin mit dem Inhaber des Pflegedienstes „Hauspflege Profis“, Ingo Knoop, getroffen. Während unseres Gesprächs hat Knoop auf Probleme in der Pflege hingewiesen. Neben dem Personalmangel und dem Pflegepersonal-Stärkungsgesetz, welches zum 1. Januar 2019 in Kraft getreten ist, war auch der Unterschied zwischen stationärer und ambulanter Pflege Thema. Nachdem er Probleme in der Praxis aufgezeigt hatte, haben

Wer tiergerecht produziert, soll auch mehr für seine Produkte bekommen

Wer tiergerecht produziert, soll auch mehr für seine Produkte bekommen

Ich habe mich in Berlin mit dem Vorsitzenden des Landvolks Verden-Rotenburg, Jörn Ehlers, getroffen, um darüber zu sprechen, was aktuell die Landwirte im Kreis beschäftigt. Neben den Themen SuedLink, Wolf und Ferkel-Kastration ging es vor allem um die Produktion von Bioprodukten und die unterschiedlichen Zertifizierungen und Label, die es in diesem Bereich gibt. Das Problem ist, dass es bereits

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen