Aktuelle Meldungen

Malte Vömel berichtet: Ein Jahr voller Erlebnisse – Teil 5

Malte Vömel berichtet: Ein Jahr voller Erlebnisse – Teil 5

Malte begegnet den anderen Stipendiaten des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages in Amerikas Hauptstadt, Washington D.C., und fliegt von dort gemeinsam mit allen Richtung Deutschland. Seine Familie wird ihn nach einem Jahr wieder in die Arme schließen können.   In DC habe ich dann alle PPP’ler wieder gesehen, welche ich schon vorher sehr gut kannte

Malte Vömel berichtet: Ein Jahr voller Erlebnisse – Teil 3

Malte Vömel berichtet: Ein Jahr voller Erlebnisse – Teil 3

In diesem Teil der Serie „Ein Jahr voller Erlebnisse“ berichtet Malte vom Jahresauftakt, , seinem Geburtstag und einem der wichtigsten Ereignisse von Highschool –Schülern: dem Schulball.   Mit dem Beginn des neuen Jahres habe ich einen neuen Sport angefangen. Ich bin einem Basketballteam beigetreten, weil Football Saison schon seit Dezember vorbei war und ich Basketball

Malte Vömel berichtet: Ein Jahr voller Erlebnisse – Teil 1

Malte Vömel berichtet: Ein Jahr voller Erlebnisse – Teil 1

Mein Parlamentarisches Patenkind Malte Vömel ist gerade frisch zurück aus den USA und hat seine Erlebnisse aufgeschrieben. Auf meiner Homepage kann jeder, der an diesem Bericht interessiert ist, mal reinlesen, was Malte alles erlebt hat während seines Auslandsaufenthalts. Im ersten Teil berichtet er von dem Abschied von Deutschland und seiner Ankunft in den USA, seiner

Sommerreihe “Den Reichstag entdecken” – Teil 2

Sommerreihe “Den Reichstag entdecken” – Teil 2

Station 2: Der Reichstag – ein Überblick Einen Katzensprung vom Paul-Löbe-Haus entfernt, steht der Reichstag, ein Gebäude voller Geschichte(n) und Dreh- und Angelpunkt der kleinen Sommerreihe. Zur Zeit des Kaiserreichs als Sitz des Parlamentes zwischen 1884 und 1894 vom Architekten Paul Wallot erbaut, strahlt der Reichstag auch heute noch im Glanz längst vergangener Tage, denn

Sommerreihe “Den Reichstag entdecken”

Sommerreihe “Den Reichstag entdecken”

Wenn ich Besucher hier in Berlin empfange, dann hoffen viele, den Blick über die Dächer Berlins von unserer Reichstagskuppel aus genießen zu können. Sobald wir dann einen Rundgang durch die historischen Gänge des Reichstages starten, steht den allermeisten die Überraschung ins Gesicht geschrieben. Denn die Kuppel ist nicht das einzige, was wir hier zu bieten

Viel Berliner Luft geschnuppert

Viel Berliner Luft geschnuppert

Der Schreibtisch von Erich Mielke, das moderne Ambiente eines Ausschusssaales oder der Kabinettstisch im Bundeskanzleramt waren nur drei von ganz vielen Stationen, die die 50 Gäste aus meinem Wahlkreis Verden/Osterholz kürzlich in Augenschein nahmen. Auch der morgendliche Besuch im ZDF-Hauptstadtstudio und eine ausgedehnte dreistündige Fahrt durch die Bundeshauptstadt sowie eine Diskussion im Bundesministerium für Familie,

“Das kenn’ ich noch von meiner Oma”

“Das kenn’ ich noch von meiner Oma”

Jetzt, in der parlamentarischen Sommerpause, nutze ich ein paar freie Stunden gerne, um durch unsere schönen Landkreise Verden und Osterholz zu fahren, mich vor Ort zu informieren und mit den Leuten zu sprechen. Bei einer dieser Unternehmungen kam ich in Oyten-Bassen vorbei. Was dort mit dem Blocks Huus von der Dorfgemeinschaft auf die Beine gestellt

Sondersitzung des Bundestages zu Spanien-Hilfen

Einige meiner Bundestagskollegen mussten für die heutige Sondersitzung des Deutschen Bundestages zur Bewilligung der Hilfen für Spanien ihren Urlaub unterbrechen. Bei mir war bislang noch gar nicht an Urlaub zu denken – ich hatte in den vergangenen Tagen viele Termine im Wahlkreis und in Berlin. Deshalb habe ich die Nachricht, dass ich heute zur Sondersitzung

FAN auf Stippvisite in Berlin

FAN auf Stippvisite in Berlin

In der letzten Woche haben mich Moderatorin Mareen Steinacker und Kameramann Matthias Sachal zwei Tage bei meiner Arbeit in Berlin begleitet. Für das Format TachAuch! des Fernsehsenders FAN Fernsehen aus Niedersachsen, der bei uns in Dörverden ansässig ist, folgte mir die Kamera quer durch das Regierungsviertel. Ich habe die Türen zu meinem Büro und meiner

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen