Aktuelle Meldungen

Bahnübergang Langwedel – Förth kurz vor der Freigabe

Bahnübergang Langwedel – Förth kurz vor der Freigabe

Eines meines Schlüsselprojekte für den Landkreis Verden, für das ich 8 Jahre gekämpft habe, ist so gut wie fertiggestellt – der Bahnübergang Langwedel-Förth. Die Umsetzung dieses Projektes hat mir zahlreiche graue Haare eingebracht. Galt es doch die Deutsche Bahn AG, den Bund und das Land für eine Finanzierung und Realsierung zu begeistern. Glücklicherweise ist es

Die Krise ist überwunden – jetzt müssen Arbeitnehmer profitieren

Berufspessimisten haben es in diesen Tagen schwer. Für diese Berufsgruppe ist die Zeit vorbei, an denen die täglich schlechten Nachrichten ausgekostet und die Regierung für alles verantwortlich gemacht werden kann. Deutschland hat die schwerste Wirtschaftskrise seit dem 2.Weltkrieg überstanden. Kaum einer hat den Worten der Bundeskanzlerin glauben geschenkt, als sie immer wieder gebetsmühlenartig betonte, dass

Stadt Verden: DB-Haltepunkt in Verden-Dauelsen?

In Verden wird diskutiert, ob in Verden-Dauelsen ein DB-Haltepunkt eingerichtet werden soll. Dies könnte zum Nutzen einer guten Verkehrsanbindung für die Schüler der Berufsbildenden Schulen  (BBS) in Dauelsen sein, genauso aber für Pendler und sonstige Fahrgäste aus Verden. Ich begrüße den entsprechenden Antrag der CDU-Kreistagsfraktion, insbesondere das dem Landrat des Landkreises Verden vorgeschlagene Vorgehen: Erst

Wichtige Termine: MdB Andreas Mattfeldt lädt ein zu Bürgersprechstunden

Der CDU-MdB Andreas Mattfeldt setzt seine Bürgersprechstunden im August fort. Damit will er den Bürgerinnen und Bürgern in seinem Wahlkreis 35 (Osterholz-Verden) die Gelegenheit geben, ihre Sorgen und Wünsche persönlich vorzutragen oder im Rahmen seiner Möglichkeiten als Bundestagsabgeordneter auch Hilfestellung bei persönlichen Problemen leisten. Die nächsten Sprechstunden finden statt in den neu eingerichteten Abgeordnetenbüros in

Urlaub beendet und wieder in Berlin

Urlaub beendet und wieder in Berlin

Ich habe meinen kurzen Sommerurlaub beendet und mich wieder voll in die Arbeit gestürzt.  Schließlich stehen die Vorbereitungen für die im September beginnenden Haushaltsberatungen an. In Berlin ist derzeit noch totale Ruhe angesagt, denn viele Kolleginnen und Kollegen,  die Minister/innen  und auch die Kanzlerin befinden sich noch im verdienten Erholungsurlaub. In dieser sitzungsfreien Zeit erlebe

Leider wieder nicht König

Leider wieder nicht König

Nun habe ich in diesem Jahr fest mit der Königswürde gerechnet und es hat wieder nicht geklappt. Nun denn, der nächste Anlauf wird im kommenden Jahr unternommen! Zum Glück versteht meine Tochter Finja und meine Nichte Maren mehr vom Schießen als ich. Maren ist bei den Damen 2. Hofdame und Finja bei den Kinderschützen 1.

Schützenfest in meinem Heimatort

Schützenfest in meinem Heimatort

In Völkersen wird seit Samstag kräftig gefeiert. Traditionell befindet sich  unser kleines Dorf seit nunmehr 105 Jahren immer am dritten Wochenende im Juli im Ausnahmezustand. Während andernorts die Schützenvereine zum Teil mit großen Nachwuchssorgen und mäßigen Besuch der Feierlichkeiten  zu kämpfen haben, sieht dies bei uns ganz anders aus. Im Gegenteil: der Schützenverein Völkersen beweist,

Sitzungsfreie Zeit

Sitzungsfreie Zeit

Im Berliner Politbetrieb ist Ruhe eingekehrt. Die sitzungsfreie Zeit bietet Gelegenheit, ein wenig zu entspannen und im Wahlkreis ohne  den sonst häufig eintretenden Zeitdruck Termine wahrnehmen zu können. Erst einmal habe ich  die ersten freien Tage aber genutzt,  um einen seit langem versprochenen Besuch bei meiner französischen Familie einzulösen. Es waren wunderbare Tage, die gerade

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen