Aktuelle Meldungen

Wir haben einen Freund verloren

Wir haben einen Freund verloren

Johannes Pissarczyk ist tot. Er ist am 25. Februar  im Alter von 80 Jahren nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Diese Nachricht löste in den vergangenen Tagen  im CDU-Kreisverband  Osterholz und weit darüber hinaus tiefe Betroffenheit aus. Johannes Pissarczyk war Zeit seines Lebens ein überzeugter Christdemokrat und engagierter Kommunalpolitiker, für den der Mensch stets im Mittelpunkt

Grasberg und Szamocin besuchen Berlin

Grasberg und Szamocin besuchen Berlin

Gestern haben mich die Grasberger Bürgermeisterin, Marion Schorf- mann,  und der langjährige CDU- Gemeindeverbandsvorsitzende, Heinz Warnken, gemeinsam mit dem Bürgermeister der polnischen Partnergemeinde Szamocin, Eugeniusz Kucner, in Berlin besucht. Gerade vor dem Hintergrund des  geschichtlich problematischen deutsch-polnischen Verhältnisses freue ich mich sehr, dass Marion Schorfmann derartig gute und enge Beziehungen zu der polnischen Partnergemeinde hat.

Petitionskonferenz

Petitionskonferenz

In dieser Woche habe ich als Mitglied des Petitionsausschusses an der Petitionskonferenz der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit den Vorsitzenden / Sprechern der CDU– bzw. CSU-Landtagsfraktionen teilgenommen. Diese Konferenz hat bislang alle zwei Jahre stattgefunden, es wurde nun aber der Wunsch geäußert, den Austausch zwischen Bund und Ländern in dieser Angelegenheit jährlich stattfinden zu lassen. Eröffnet hat die

Nachricht von meinem parlamentarischen Patenkind

Nachricht von meinem parlamentarischen Patenkind

Seit letztem Sommer befindet sich mein parlamentarisches Patenkind, Sarah-Christin Stech, in den Vereinigten Staaten von Amerika. Ich habe sie für das Stipendium im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA ausgewählt und für sie die Patenschaft für ihren USA-Aufenthalt übernommen. In diesen Tagen habe ich eine sehr erfreuliche Email von

Dienstreise nach Bonn und Köln

Heute geht es für mich auf Dienstreise nach Bonn und Köln. Zeit genug die Bahnfahrt zu nutzen, um ein wenig per Netbook  über die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten zu berichten. Als zuständiger Haushälter für den Einzelplan des Familienministeriums habe ich mir zum Ziel gesetzt, alle größeren Ausgabeposten in unserem Etat auf Wirksamkeit für die Menschen in

Opposition lässt Hartz-IV-Verhandlungen scheitern

Ich bin entsetzt, dass die SPD die Hartz-IV-Verhandlungen absichtlich hat scheitern lassen. Und das obwohl wir schon viel zu viel angeboten hatten. Ich bedauere sehr, dass bei der Opposition anscheinend Parteitaktik wichtiger ist als das Wohl der Betroffenen und ihrer Kinder. Die CDU-geführte Bundesregierung hat alles für eine gute Lösung getan. Union und FDP sind

Finanzierung der Brücke nach Hagen-Grinden gesichert

Finanzierung der Brücke nach Hagen-Grinden gesichert

Die Brücke von Etelsen nach Hagen-Grinden ist in den vergangenen Wochen eines der bestimmenden Themen in den Medien gewesen. Es drohte, da die Brücke abgängig ist, dass weit vor Beginn eines neuen Bauwerkes die so wichtige Verbindung geschlossen werden sollte.  Den Einwohnern drohten auf unbestimmte Zeit unzumutbare Umwege, ohne  dass mit dem Neubau begonnen wird.

Projektage gegen Extremismus

Projektage gegen Extremismus

Gestern vormittag habe ich die Thedinghauser Gudewill Schule besucht. Anlässlich der Projektage wurde das Thema Extremismus in den Mittelpunkt gerückt und die Schüler haben mit ihren Lehrkräften intensiv dieses Thema aus allen Bereichen bearbeitet. Gemeinsam mit dem Familienministerum habe ich diese Projekttage unterstützt. Mit Samtgemeindebürgermeister Schröder und Rektor Dell habe ich mich über die Projektage

Wanderausstellung des Deutschen Bundestags in Verden

Wanderausstellung des Deutschen Bundestags in Verden

In diesem Jahr ist es mir gelungen, die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages nach Verden zu holen und sie so allen Verdenern zugänglich zu machen. Mit dieser Ausstellung unterstützt der Deutsche Bundestag seit vielen Jahren erfolgreich den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern. Die Ausstellung vermittelt Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments und seiner

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen