Aktuelle Meldungen

Rüdiger Dürr einstimmig bestätigt

Rüdiger Dürr einstimmig bestätigt

Der Stadtverbandsvorsitzende der CDU Achim, Rüdiger Dürr, ist gestern auf einer sehr gut besuchten Mitgliederversammlung in Gieschens Hotel einstimmig im Amt bestätigt worden. Der neu gewählte Vorstand der Achimer CDU mit Hartmut Perschau und mir als Gäste Die Bilanz von Dürr und der Achimer CDU ist beeindruckend. Ein total aktiver Verband, in dem neben der

Muttertag

Haben Sie heute daran gedacht? In den Blumengeschäften lief in den letzten Tagen der Betrieb auf Hochtouren. Wenn man die Zeitung aufschlug, wurde man unweigerlich daran erinnert – am 10. Mai ist Muttertag. So habe auch ich heute den Frühstückstisch gedeckt, habe vom Bäcker Brötchen geholt und gemeinsam mit meinen Kindern eine Blume überreicht. Natürlich

Christian Wulff in Grasberg

Christian Wulff in Grasberg

Gleich treffe ich im Rahmen des CDU Bezirkstages in Grasberg unseren Ministerpräsidenten Christian Wulff. Als Kandidat im Wahlkreis Osterholz/Verden freue ich mich sehr über diesen Besuch. Mit Christian Wulff verbindet mich eine langjährige Freundschaft. Bei meinen Bürgermeisterwahlen 2001 und 2006 konnte ich in der heißen Wahlkampfphase auf seine Unterstützung zählen. Die damaligen Veranstaltungen mit Wulff hatten Volksfestcharakter.

Werder fährt nach Istanbul

Sorry liebe HSV-Fans, aber Werder Bremen war gestern einfach die abgeklärtere Mannschaft. Das Spiel  war an Spannung und Dramatik, vor allem in den letzten Minuten, nicht mehr zu überbieten. Als auch noch der Hamburger Torwart Frank Rost vor dem Bremer Tor stand, wurde mir schon ein wenig anders. Auf jedem Fall  lag ich mit meinem gestern abgegeben Tip fast

Daumen drücken für Werder

Zwar habe ich heute Abend noch eine Sitzung zur Ortsentwicklung in unserer Gemeinde, allerdings werde ich alles daran setzen, pünktlich fertig zu sein. Denn heute ist Werder Tag. Ich freue mich auf einen schönen Fußball – Abend. Das Halbfinalrückspiel gegen unseren alten Rivalen Hamburg wird kein leichtes Spiel. Ich glaube aber fest an den Sieg

Thom baut Lösungen

Thom baut Lösungen

Die Wirtschaftskrise ist derzeit das bestimmende Thema in den Medien. Deshalb ist es für mich in diesen Tagen von großer Bedeutung, aus erster Hand mit den Unternehmen über mögliche Auswirkungen der Krise in der Region zu sprechen. Diese Woche habe ich die Fa. Thom in Verden besucht. Bei der Fa. Thom in Verden Der Inhaber,

Erfahrungsaustausch der Bürgermeister von Schwanewede und Langwedel

Erfahrungsaustausch der Bürgermeister von Schwanewede und Langwedel

Der Zuschnitt des neuen Bundestags-Wahlkreises 35 bringt Gemeinden aus den Landkreisen Osterholz und Verden zusammen. „Wir können viel voneinander lernen, trotz unterschiedlicher Parteizugehörigkeit“. Hierin war ich mir mit meinem Kollegen Harald Stehnken (SPD), Bürgermeister von Schwanewede uneingeschränkt einig, als wir kürzlich über geeignete Maßnahmen zur Überwindung der Finanz- und Wirtschaftskrise sprachen. Harald Stehnken und ich

Besuch bei Masterrind

Besuch bei Masterrind

Dass nicht nur Pferde sondern vor allem Rinder die Wirtschaftskraft unserer Region sichern, davon habe ich mich bei der Fa. Masterrind überzeugen dürfen.  Bild: Andreas Mattfeldt mit Dr. Dettmar Frese, Dr. Otto-Werner Marquardt und Ralf Strassemeyer von der Masterrind GmbH Geschäftsleitung. Die  Zahlen: Über 100.000 Menschen arbeiten in rund 50.000 landwirtschaftlichen Betrieben in Niedersachsen. Ein Fünftel der gesamten in Deutschland gemolkenen Milch kommt von hier. Und mit der in Verden anssässigen Masterrind GmbH ist der Marktführer im deutschen Zuchtviehgeschäft direkt vor Ort ansässig. Bei meinem Betriebsbesuch wollte ich wissen, was macht das Unternehmen so erfolgreich und wie können Politiker helfen, seine Zukunft zu sichern? Ausführlich diskutierte ich mit der  Geschäftsführung der Masterrind GmbH die aktuelle Wirtschaftslage. Dass es dabei sehr fachlich wurde, lag an meiner früheren Tätigkeit in einem fleischverarbeitenden Unternehmen. Ich kann die Sorgen der Rindervermarkter angesichts der aktuellen Wirtschaftslage und vor allem aufgrund des drastischen Preisverfalls bei Milch absolut nachvollziehen.

Keine Probleme durch Wirtschaftskrise bei Airbus in Bremen

Einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region ist Airbus mit seinem Standort in Bremen. Mit meinen Bürgermeister-Kollegen aus dem Landkreis Verden habe ich deshalb das Bremer Werk besichtigt. Als wohltuend wurde beim Besuch   empfunden, dass der Werksleiter, Herr Dr. Brüggemann mitteilte, dass trotz Wirtschaftskrise die Auftragslage dieses Jahr stabil sei. Dies ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt,

Wahlkampf Mannschaft – TeAM 35 hat Arbeit aufgenommen

Wahlkampf Mannschaft – TeAM 35 hat Arbeit aufgenommen

Gestern Abend hat das Wahlkampf TeAM 35 seine Arbeit aufgenommen. Alle Verbände aus den Gemeinden der Landkreise Verden und Osterholz waren anwesend und haben die Marschrichtung für den anstehenden Wahlkampf festgelegt. Geleitet wird das TeAM 35 von dem erfahrenen Wahlkampfmanager, meinem Freund,  Jürgen Weber aus Langwedel. In einer Präsentation habe ich meine Vorstellungen von einem sachlichen

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen