Aktuelle Meldungen

Im Fachgespräch zur Entwicklung der Kommunalfinanzen

Im Fachgespräch zur Entwicklung der Kommunalfinanzen

Mit meinen niedersächsischen Kollegen Barbara Woltmann und André Berghegger traf ich mich in Berlin mit zwei Vertretern des Aktionsbündnisses „Für die Würde unserer Städte“, um über die Finanzsituation der Kommunen in Niedersachsen zu sprechen. Am Gespräch beteilligten sich der Präsident des Niedersächsischen Städtetages, Oberbürgermeister der Stadt Salzgitter Frank Klingebiel, und die Erste Stadträtin der Stadt

Garlstedter Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus: Jede Stimme zählt!

Ich rufe alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, für den Garlstedter Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus zu stimmen. Grund für diesen besonderen Wahlaufruf ist die Fanta Spielplatz-Initiative, die auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Kinderhilfswerk wieder sicheres und kreatives Spielen fördern will. Der Garlstedter Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus hat es als einziger Spielplatz aus unserer

Referentenentwurf zum Heil- und Hilfsmittelgesetz

Referentenentwurf zum Heil- und Hilfsmittelgesetz

Im vergangenen Jahr hatte ich Heilmittelerbringer zu einem Runden Tisch eingeladen. Damals hat unser Berichterstatter für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Heil- und Hilfsmittel, Dr. Roy Kühne, mit den Heilmittelerbringern diskutiert und ihre Anregungen für das neue Gesetz aufgenommen. Ich begrüße den Referentenentwurf zum geplanten Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung, den das Bundesministerium für Gesundheit

Bundestag aktuell vom 08.07.2016

Bundestag aktuell vom 08.07.2016

Mein letzter Newsletter zur Sitzungswoche vor der Sommerpause! Bevor es aber in die lang ersehnte Sommerpause geht, haben wir in dieser Sitzungswoche noch einmal viel zu tun gehabt: Ich habe mich unter anderem mit dem Vorstand der Deutschen Zentrale für Tourismus getroffen, um über den Wirtschaftsfaktor Tourismus zu sprechen. Im Parlament haben wir in dieser

Studieren, aber wie? Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Studieren, aber wie? Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Ich möchte auf die Begabtenförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung aufmerksam machen: Gefördert werden können Abiturienten und junge Studierende, die ihre Schulausbildung mit sehr positiven Ergebnissen abgeschlossen haben, engagiert für die christlich-demokratischen Werte eintreten und sich nun Gedanken über die Finanzierung ihres Studiums machen.  Mit dem Bestehen der Abiturprüfungen beginnt ein neuer Lebensabschnitt: Vieles verändert sich. Die Abiturienten

„Hat man als Bundestagsabgeordneter noch Zeit für Hobbies?“ – mein Besuch am Domgymnasium

„Hat man als Bundestagsabgeordneter noch Zeit für Hobbies?“ – mein Besuch am Domgymnasium

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8S2 des Domgymnasiums waren ausgezeichnet auf meinen Besuch vorbereitet. Nach einer kurzen Einführung in die Schulstunde durch die Politiklehrerin Frau Dzambas und ein paar Worten von mir zur Begrüßung ging es äußerst professionell und routiniert zu im Klassenzimmer. Hefte wurden aufgeschlagen und zahlreiche Finger meldeten sich, um verschiedenste Fragen

Veranstaltungshinweis: Expertengespräch in Berlin: „Antisemitismus im fundamentalistischen Islam – Was können, was müssen wir tun?“

Veranstaltungshinweis: Expertengespräch in Berlin: „Antisemitismus im fundamentalistischen Islam – Was können, was müssen wir tun?“

Ich möchte auf das Fachgespräch der CDU-CSU-Fraktion zum Thema „Antisemitismus im fundamentalistischen Islam – Was können, was müssen wir tun?“ hinweisen und interessierte Bügerinnen und Bürger aus unserer Region herzlich zur Teilnahme einladen. Die Religionsfreiheit ist in Deutschland ein garantiertes Grundrecht und im Grundgesetz verankert. Dieses hohe Gut an Freiheit darf nicht missbraucht werden, um

Treffen mit dem Wirtschaftsbeirat Achim

Treffen mit dem Wirtschaftsbeirat Achim

Kürzlich habe ich mich mit Vertretern des Wirtschaftsbeirates Achim – der sich als Berater für die heimische Wirtschaft versteht – zum Austausch in meinem Verdener Wahlkreisbüro getroffen. Der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Freitag und Kassenwart Günter Dannemann stellten mir die aktuellen Projekte des Wirtschaftsbeirates vor und gemeinsam diskutierten wir die wirtschaftliche Situation und Entwicklung Achims. Freitag

Rathaus Thedinghausen bekommt Förderung aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm

Rathaus Thedinghausen bekommt Förderung aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm

Das Rathaus Thedinghausen erhält aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm des Bundes insgesamt 115.000 Euro für den Austausch und die Sanierung der historischen Fenster und Türen. Dieses Programm ist ein Sonderprogramm auf Initiative des Haushaltsausschusses, das dazu beitragen soll, national bedeutende Kulturdenkmäler zu sanieren und zu erhalten. Als haushaltspolitischer Pate bin ich für das Programm verantwortlich. Ich freue

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen