Aktuelle Meldungen

Erdgasförderung in der Region einstellen!

Erdgasförderung in der Region einstellen!

Nach dem wiederholten Erdbeben in Langwedel habe ich mich entschlossen, die Einstellung der Erdgasförderung in der Region zu fordern. Zum Schutz der Bevölkerung müssen wir endlich Konsequenzen ziehen und die Erdgasförderung in unserem verdichteten Siedlungsraum einstellen! Es kann nicht sein, dass die Interessen der Erdgasindustrie über die Interessen der Bevölkerung gestellt werden und so nicht

Aufruf an die Kitas, Horte und Grundschulen: Mitmachen beim “Tag der kleinen Forscher 2016”!

Aufruf an die Kitas, Horte und Grundschulen: Mitmachen beim “Tag der kleinen Forscher 2016”!

Ich rufe alle Kitas, Horte und Grundschulen aus unserem Wahlkreis Verden-Osterholz dazu auf, am „Tag der kleinen Forscher“ teilzunehmen. Veranstaltet wird dieser Aktionstag von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Mit diesem Tag feiert die größte deutsche Initiative für frühkindliche und (vor-)schulische MINT-Bildung jedes Jahr den Höhepunkt des Forscherjahres. Bei MINT handelt es sich um

Aus Worpswede nach Berlin

Aus Worpswede nach Berlin

Rund 40 interessierte Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule Worpswede waren bei mir zu Besuch im Bundestag. Da in meinem Terminkalender etwas Luft war, konnte ich die Jugendlichen persönlich in Empfang nehmen und machte mit ihnen einen Rundgang durch die Häuser des Deutschen Bundestages. Dabei bekamen sie nicht nur einen Einblick in die Arbeit des

Bundestag aktuell vom 13.05.2016

Bundestag aktuell vom 13.05.2016

Der Newsletter zur aktuellen Sitzungswoche ist online: es geht dieses Mal um die Weltkonferenz der Auslandshandelskammern und um ein Treffen mit dem Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung.  Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre, ein gesegnetes Pfingstfest und ein schönes, verlängertes Wochenende. 

Treffen mit dem Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung

Treffen mit dem Wirtschaftsverband Erdöl- und Erdgasgewinnung

Weil es mir sehr wichtig ist, dass man auch in schwierigen Zeiten miteinander spricht, habe ich mich am Mittwoch mit dem Hauptgeschäftsführer des Wirtschaftsverbandes Erdöl– und Erdgasgewinnung, Dr. Christoph Löwer, sowie Ulrike Drachsel, die Leiterin der Hauptstadtrepräsentanz des Verbandes, getroffen, um im Nachgang des Erdbebens in Langwedel über die Zukunft der Erdgasförderung in der Region

WLAN-Betreiber haften nicht mehr pauschal für Nutzer

WLAN-Betreiber haften nicht mehr pauschal für Nutzer

Der Ausbau von “Hotspots” ist wichtig für den ländlichen Raum. Darum haben sich gestern Vormittag die Koalitionsfraktionen im Deutschen Bundestag darauf geeinigt, die WLAN-Störerhaftung abzuschaffen und damit Rechtssicherheit für alle Anbieter von „Hotspots“ zu schaffen.  Unter „Störerhaftung“ versteht man die derzeit geltende Rechtsklausel, dass der Anbieter eines WLAN-Netzes für Vergehen seiner Nutzer unter Umständen haften

Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Integrationsbetriebe

Ermäßigter Umsatzsteuersatz für Integrationsbetriebe

Ich freue mich sehr darüber, dass für Integrationsbetriebe und Behindertenwerkstätten endlich Rechtssicherheit herrscht und sie weiterhin für erbrachte Dienstleistungen den ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 Prozent berechnen können. Wie fast alle gemeinnützigen Projekte in Deutschland berechneten auch die lokal ansässigen Integrationsbetriebe für den Verkauf von Waren und anderen Dienstleistungen den ermäßigten Umsatzsteuersatz von 7 Prozent. Im

Jetzt bewerben für USA-Stipendium 2017/2018

Jetzt bewerben für USA-Stipendium 2017/2018

Schüler und junge Berufstätige mit Abenteuerlust haben auch in diesem Jahr wieder die Chance: der Deutsche Bundestag vergibt im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms erneut Stipendien für einen Aufenthalt in den USA. Die jungen Leute werden gemäß der Programmidee Deutschland als Juniorbotschafter repräsentieren. Ich halte einen Auslandsaufenthalt für die persönliche und berufliche Entwicklung von jungen Menschen

Der Arbeitsmarkt im April 2016

Der Arbeitsmarkt im April 2016

Erfreulicherweise ist die Arbeitslosenzahl bundesweit im April um 101.000 auf 2.744 Millionen gesunken. Das sind rund 99.000  Beschäftigungslose weniger als im Vergleich zum Vorjahr. Wie die Bundesagentur für Arbeit berichtete, ist die Arbeitslosenquote insgesamt um 0,2 auf 6,3 Prozent gesunken. Dieser Trend lässt sich auch auf kommunaler Ebene bestätigen: Im Bereich des Arbeitslosengeldes II kann

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen