Aktuelle Meldungen

Zur Flüchtlingssituation in Schwanewede und im Bund

Zur Flüchtlingssituation in Schwanewede und im Bund

Ab dem 16. September werden in Schwanewede, in der Lützow-Kaserne, ca. 1.000 Flüchtlinge erwartet, die dort eine vorrübergehende Unterkunft für den Winter bekommen sollen. In ganz Deutschland erwarten wir für dieses Jahr über 800.000 Flüchtlinge. Das ist eine große Herausforderung, vor der wir alle stehen – und zur Wahrheit gehört auch, dass wir eine solche

Flüchtlingssituation verbessern – für Flüchtlinge und Gesellschaft

Flüchtlingssituation verbessern – für Flüchtlinge und Gesellschaft

Immer mehr Flüchtlinge und Asylbewerber kommen nach Deutschland. Allein dieses Jahr sollen es 800.000 Menschen sein. Die Länder und Kommunen stellt dies vor große Herausforderungen. Bei uns in den Landkreisen Verden und Osterholz ist die Situation schon angespannt, aber in anderen Kreisen Deutschlands ist sie noch viel schlimmer. Die Bewältigung der Flüchtlingskrise wird zweifelsohne eine

Nachgehakt: Wann kommt der Lärmschutz an der Bahn im Flecken Langwedel?

Nachgehakt: Wann kommt der Lärmschutz an der Bahn im Flecken Langwedel?

Seit ich 2009 erstmalig Bundestagsabgeordneter wurde, setze ich mich für den Bau von Lärmschutzmaßnahmen entlang der Bahnstrecke Hannover-Bremen ein. Jetzt habe ich erneut bei der Bahn nachgehakt und ganz konkret nach den im Bereich Langwedel geplanten Maßnahmen gefragt und einen aktuellen Sachstand erhalten. Ich stehe in stetigem Kontakt mit der Deutschen Bahn, wann es endlich

Zu Besuch in der Aller-Weser-Klinik

Zu Besuch in der Aller-Weser-Klinik

Am vergangenen Freitag war ich zu Gast in der Aller-Weser-Klinik um mit der Krankenhausleitung über die anstehende Krankenhausreform zu sprechen. Mit der von der Bund-Länder-Kommission geplanten Krankenhausreform befürchtet die Geschäftsführerin der Aller-Weser-Klinik, Marianne Baehr, eine weitere Verschlechterung der Finanzsituation ihrer Krankenhäuser. Baehr wirft der Strukturreform der Bund-Länder-Kommission vor, dass die vorgesehenen Änderungen die Kernprobleme ungelöst lassen und

Neuer Gerätewagen: Landkreis Verden profitiert von erhöhten Bundesgeldern für Katastrophenschutz

Neuer Gerätewagen: Landkreis Verden profitiert von erhöhten Bundesgeldern für Katastrophenschutz

Das Deutsche Rote Kreuz Verden hat einen neuen Gerätewagen Sanität für den Katastrophenschutz, den der Bund finanziert hat, erhalten. Zahlreiche Einrichtungen – unter anderem aus meinem Wahlkreis – haben uns gebeten, mehr Gelder für den Katastrophenschutz bereitzustellen. Hierfür habe ich mich selbstverständlich sehr gerne eingesetzt. Nicht selbstverständlich ist es hingegen, dass jeder Landkreis hiervon profitiert.

Erfolgreiche Anträge von Betrieben der Region machen Mut

Erfolgreiche Anträge von Betrieben der Region machen Mut

Ich hatte gemeinsam mit der IHK Stade Unternehmer der Region in den Niedersachsenhof in Verden eingeladen, um über Fördermöglichkeiten von Bund, Land und EU zu informieren. Mir geht es nicht nur darum, den Betriebsinhabern einen Überblick zu geben, welche Fördermöglichkeiten es gibt. Sondern ganz besonders wichtig ist es mir, den Kontakt zu denjenigen im Bundeswirtschaftsministerium,

Ich bleibe bei Nein zu Griechenland-Hilfen

Ich bleibe bei Nein zu Griechenland-Hilfen

Nach meiner Ablehnung zur Aufnahme von Verhandlungen mit Griechenland über ein drittes Hilfspaket bleibe ich auch nach Abschluss der Verhandlungen bei meinem Nein. Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht. Ich habe mich nicht nur im Haushaltsausschuss von Finanzminister Schäuble und in der Fraktionssitzung von Bundeskanzlerin Merkel aus erster Hand informieren lassen, sondern habe

“Tag der kleinen Forscher”: Zu Besuch im Kindergarten der ev.-luth. Kirchengemeinde Fischerhude

“Tag der kleinen Forscher”: Zu Besuch im Kindergarten der ev.-luth. Kirchengemeinde Fischerhude

Ich habe gemeinsam mit dem Ottersberger Bürgermeister Horst Hofmann den Kindergarten der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Fischerhude besucht. Anlass war der “Tag der kleinen Forscher”. Veranstaltet wird dieser Aktionstag von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Mit diesem Tag feiert die größte deutsche Initiative für frühkindliche und (vor-)schulische MINT-Bildung – bei MINT handelt es sich um

Stellungnahme zur Abweichler-Kritik von Volker Kauder

Stellungnahme zur Abweichler-Kritik von Volker Kauder

Gestern durfte ich aus der Presse erfahren, dass ich nach Ansicht unseres Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder meinen Sitz im Haushaltsausschuss des Bundestages verlieren soll. In einem Interview mit der „Welt am Sonntag“ kündigte Volker Kauder an, keinen Abweichler bei der Griechenland-Frage mehr in zentrale Ausschüsse berufen zu wollen. Wortlaut des Fraktionsvorsitzenden: “Diejenigen, die mit Nein gestimmt

Tag der offenen Tür im Bundestag am 6. September

Tag der offenen Tür im Bundestag am 6. September

Am 06. September, von 09 bis 19 Uhr, findet in Berlin der alljährliche „Tag der Ein- und Ausblicke“ statt. An diesem Tag öffnet der Bundestag für alle interessierten Bürger seine Türen, um über die Arbeitsweise von Parlament, Ausschüssen, Fraktionen und den Alltag der Abgeordneten und der Bundestagsverwaltung zu informieren. Neben einem ausführlichen Rahmenprogramm werden die

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen