Aktuelle Meldungen

Ablehnung der Bundeswehr für Stromtrassenverlauf über Randbereich Truppenübungsplatz

Ablehnung der Bundeswehr für Stromtrassenverlauf über Randbereich Truppenübungsplatz

In der vergangenen Woche erhielt ich die Mitteilung aus dem Bundesverteidigungsministerium, dass die Bundeswehr eine Nutzung der Randbereiche des Truppenübungsplatzes Bergen für die Stromtrasse SuedLink ablehnt. Ich kann diese Entscheidung nicht nachvollziehen. Lange habe ich dafür gekämpft, dass die geplante Stromtrasse SuedLink südlich ab Buxtehude entlang der B3 und der A7 verläuft – dann wäre

Wir kommen den Winterferien ein Stückchen näher

Wir kommen den Winterferien ein Stückchen näher

Bereits seit langem fordere ich, die Winterferien in Niedersachsen von zwei auf fünf Tage auszudehnen. Es freut mich, dass die niedersächsische Kultusministerin über eine Einführung von Winterferien ab 2018 nachdenkt. Nach Angaben ihres Ministeriums erörtert die Kultusministerin Heiligenstadt zurzeit zwei Varianten mit den Verbänden – eine enthalte ausschließlich Winterferien, die andere alternierend Pfingst- und Winterferien.

Meine Forderung nach einem Verpressverbot steht

Meine Forderung nach einem Verpressverbot steht

Wenn ich in diesen Tagen auf das Thema Verpressung von Lagerstättenwasser schaue, so wundere ich mich schon ein wenig, wie die SPD hier agiert. Während uns vor Ort der Eindruck vermittelt wird, man sei an einer umweltfreundlichen Lösung interessiert und wenn ich im Verdener Gespräch von letzter Woche lese, dass das von mir geforderte Verpressverbot

Mehrgenerationenhäuser in Dörverden und in Osterholz-Scharmbeck

Mehrgenerationenhäuser in Dörverden und in Osterholz-Scharmbeck

Die Mehrgenerationenhäuser in Dörverden und in Osterholz-Scharmbeck gehen auf das Engagement der CDU-Ministerinnen Dr. Ursula von der Leyen und Dr. Kristina Schröder zurück, die mit den bisherigen Aktionsprogrammen die Grundlagen für die erfolgreiche Arbeit in den Kommunen geschaffen haben. Neben dem Anlaufpunkt als Begegnungsstätte wird in beiden Mehrgenerationenhäusern ein breites Spektrum an Aufgaben bearbeitet, von

Haushalt 2014 kommt ohne Neuverschuldung aus!

Haushalt 2014 kommt ohne Neuverschuldung aus!

Soeben wurden mir die konkreten Zahlen zum Jahresabschluss des Bundes vorgelegt: Bereits im Haushaltsverlauf 2014 kommen wir ohne neue Schulden aus. Ich war ja bereits im Laufe des Jahres schon sehr optimistisch, dass uns das gelingen kann, aber jetzt steht es hier schwarz auf weiß. Besonders freuen können sich die Jüngeren, denn ohne eine Neuverschuldung

Krönender Saisonabschluss

Krönender Saisonabschluss

Ein befreundeter Hotelier von Rügen hat mich mit seiner Belegschaft in Berlin besucht. Als Dank für die gute Saison und zur Belohnung für die tolle Zusammenarbeit hat er sein Team eingepackt und gemeinsam mit ihnen einen Abstecher nach Berlin gemacht. Einer der Programmpunkte war der Besuch im Bundestag, wo ich mit den Gastronomen bei einem

Auf Stippvisite in der Hauptstadt

Auf Stippvisite in der Hauptstadt

Es ist für mich immer wieder schön, Besucher aus der Heimat in Berlin zu empfangen. So habe ich mich trotz der trubeligen Sitzungs- und Haushaltswoche sehr über die rund 50 Besucher aus Verden und Osterholz gefreut, die den Berliner Politikbetrieb erkundet haben. Nachdem am ersten Tag der Reichstag und die anliegenden Gebäude besichtigt wurden, ging

Mehr Menschen mit Behinderung in mittelständische Betriebe

Mehr Menschen mit Behinderung in mittelständische Betriebe

Die heimischen Kammern für Handwerk, Landwirtschaft sowie Industrie und Handel sind aufgerufen, sich für ein Förderprogramm des Bundes zu bewerben. Im Rahmen der „Initiative Inklusion“ sollen sie dazu beitragen, dass mehr Menschen mit Behinderung in mittelständischen Betrieben beschäftigt werden. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales stellt für jede Kammer einen Festbetrag von bis zu 100.000

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen