Aktuelle Meldungen

RWE Dea Verkauf wird vom Bundeswirtschaftsministerium überprüft

RWE Dea Verkauf wird vom Bundeswirtschaftsministerium überprüft

Das Bundeswirtschaftsministerium hat sich nun doch entschieden, ein außenwirtschaftliches Prüfverfahren zum Verkauf der RWE Dea zu eröffnen. Ich habe seit Bekanntwerden des Verkaufs der RWE Dea an einen russischen Oligarchen kritisiert, dass die Bundesregierung keine entsprechenden Schritte einleitet, um zu prüfen, ob ein Einspruch von Seiten der Bundesregierung gegen den Verkauf wegen Gefährdung der öffentlichen

Finanzmittel für Maritime Sicherheit bereitgestellt

Finanzmittel für Maritime Sicherheit bereitgestellt

In einer Nachtsitzung hat der Haushaltsausschuss in der vergangenen Sitzungswoche den Bundeshaushalt 2014 beschlossen. Ich habe mich als im Haushaltsausschuss für das Bundeswirtschaftsministerium zuständiger Bundestagsabgeordneter für die maritime Wirtschaft stark gemacht. Ganz besonders wichtig ist mir das Projekt ‚Maritime Sicherheit‘. Dieses verbessert die Sicherheit für Nord- und Ostsee aber ganz besonders auch in ausgewählten internationalen

Landesbergamt-Termin steht – Fragen an LBEG-Präsidenten

Landesbergamt-Termin steht – Fragen an LBEG-Präsidenten

Die Bürgerinitiativen aus dem Landkreis Verden, die sich mit der Erdgasförderung beschäftigen, hatten den Wunsch nach einem Gespräch mit dem Präsidenten des niedersächsischen Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (kurz LBEG) geäußert. Ich pflegte bereits einen engen Kontakt mit dem Vorgänger des jetzigen Präsidenten Andreas Sikorski und habe das direkt aufgegriffen und einen Termin vereinbart.

Schülergruppe des Domgymnasiums in Berlin

Schülergruppe des Domgymnasiums in Berlin

Insgesamt 68 Schülerinnen und Schüler des Verdener Domgymnasiums habe ich in der letzten Woche in Berlin empfangen. Begleitet von dem Jugendoffizier der Bundeswehr für den Landkreis Verden, Christian Weber, sowie ihren Lehrkräften waren die jungen Leute auf bundespolitischer Erkundungstour in der Hauptstadt. Die Bundeswehr bietet im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit eine Vielzahl von Angeboten der politischen

Bereinigungssitzung Haushaltsausschuss: Mehr Geld für das THW und mehr Personal für die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung

Bereinigungssitzung Haushaltsausschuss: Mehr Geld für das THW und mehr Personal für die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung

Die sogenannte Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses hat letzten Donnerstagnachmittag begonnen und ging bis Freitagmorgen in die frühen Morgenstunden. Damit haben wir den Bundeshaushalt für 2014 festgezurrt. Ich freue mich, dass das THW nicht nur 450.000 Euro mehr für das Führerschein-Programm erhält, sondern ganz besonders wichtig war es mir, dass der Selbstbewirtschaftungs-Titel (d.h. der Titel, aus dem

Talente zwischen Weser, Aller und Wümme

Talente zwischen Weser, Aller und Wümme

Berufserlebnistag in der Schule am Lindhoop in Kirchlinteln Am 12. Juni 2014 findet unter meiner Schirmherrschaft als zuständiger Bundestagsabge-ordneter in der Schule am Lindhoop in Kirchlinteln erstmalig die Berufserlebniswelt unter dem Motto „Talente zwischen Weser, Aller und Wümme“ statt. Firmen aus der Region wie z.B. Frerichs Glas, G&O Automatisierung, Dodenhof und Bäckerei Wöbse geben den Schülerinnen

Bundestag aktuell vom 06.06.2014 online

Ab sofort ist mein neuer Newsletter auf der Homepage online. In der Rubrik Bundestag aktuell geht es diese Woche um die Ergebnisse der Europawahl sowie die erfreulichen Nachrichten für das THW, das im laufenden Haushaltsjahr mehr Mittel aus dem Bundeshaushalt zur Verfügung gestellt bekommt.

Ortsumgehung B74: Gespräch im Bundesverkehrsministerium

Ortsumgehung B74: Gespräch im Bundesverkehrsministerium

Gestern traf ich mich gemeinsam mit dem Chef der niedersächsischen Staatskanzlei, Jörg Mielke, und dem Landrat des Landkreises Osterholz, Bernd Lütjen, mit dem Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium Enak Ferlemann. Dabei ging es um die Frage, wie es aktuell um die Bemühungen bestellt ist, die Ortsumgehung Ritterhude/Scharmbeckstotel der B74 in den Bundesverkehrswegeplan in den vordringlichen Bedarf einzustufen.

Besuch beim Wasser- und Schifffahrtsamt in Verden

Besuch beim Wasser- und Schifffahrtsamt in Verden

Zum wiederholten Male habe ich kürzlich das Wasser-und Schifffahrtsamt (WSA) in Verden besucht. Nach wie vor ist nicht genau geklärt, was aus dem Verdener Standort des WSA in Zukunft werden soll. Fakt ist, dass alle 39 Standorte erhalten bleiben sollen, allerdings mit dem Ziel, 14 Reviere zu schaffen und aus jeweils drei Standorten ein Hauptamt

Aktiv für die Interessen der Soldaten in den Landkreisen Verden und Osterholz

Aktiv für die Interessen der Soldaten in den Landkreisen Verden und Osterholz

Der Deutsche BundeswehrVerband ist ein Interessenverband von aktiven und ehemaligen Angehörigen der Bundeswehr sowie deren Familienangehörigen und Hinterbliebenen. Er vertritt ca. 200.000 Mitglieder.Stabskapitänleutnant Rolf Heßelbarth kümmert sich um die Interessenvertretung der Soldaten. Kürzlich traf ich mich mit ihm zum Austausch. In diesem Gespräch ging es ganz allgemein um die Belange der Soldaten, die in meinem

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen