Pressespiegel

Wir brauchen Klarheit

  Landkreis Verden (ehi). Der Bundestags- und Kreistagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU) hat den Landkreis Verden und das Land Niedersachsen aufgefordert, eine tiefer gehende statistische Auswertung der Krebsfälle in den Erdgasfördergebieten des Landkreises Verden und des Landes Niedersachsen vorzunehmen. „Die Bürger brauchen hier dringend Klarheit. Ich hoffe sehr, dass es keinen Zusammenhang zwischen Krebsfällen und Erdgasförderung

Fahrplan für Übungsplatz-Verlagerung

    In die geplante Verlagerung des Standortübungsplatzes von Schwanewede nach Garlstedt kommt Bewegung. Das Verteidigungsministerium hat jetzt Weichen gestellt für die Prüfung von möglichen Standorten in Garlstedt. Außerdem soll ein Fahrplan für die Verlagerung erstellt werden. Das erfuhren Vertreter der Gemeinde Schwanewede und des Landkreises Osterholz am Donnerstag bei einem Treffen mit Verteidigungsstaatssekretär Markus

Standort Verden gesichert

Verden (zan). Positive Signale für das Wasser- und Schifffahrtsamt Verden (WSA): Nach Angaben des Bundesverkehrsministeriums bleibt der Standort definitiv erhalten. „Der Erhalt aller Standorte der bisherigen Wasser- und Schifffahrtsämter ist Teil der verbindlichen Zusagen des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur, zur sozialverträglichen Umsetzung der WSV-Reform. Diese Zusage gilt uneingeschränkt auch für den Standort Verden“

Mattfeldt und Jantz fordern Erdverkabelung

Neben der Stromtrasse Suedlink rückt nun auch der Ausbau der Trasse Dollern-Landesbergen in den Fokus. Es ist das zweite große Projekt von Tennet, von dem der Landkreis betroffen ist. VON ONNO KUTSCHER Landkreis Verden.Der Netzbetreiber Tennet will eine durch Langwedel und Thedinghausen-Blender verlaufende 220 000-Volt-Leitung auf 380 000 Volt aufrüsten (wir berichteten). Die Stromtrasse Dollern-Landesbergen

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen