Pressespiegel

Familienministerin mischt sich unter den Nachwuchs

VON JULIA SOOSTMEYER Oyten. Mit Ständchen und Geschenken ist die Bundesfamilienministerin, Kristina Schröder (CDU), gestern in der Kindertagesstätte (Kita) am Berg in Oyten von den Lütten willkommen geheißen worden. Die Umsetzung des vom Bund unterstützten Sprachförderprogramms war unter anderem Grund für ihren Besuch in der Einrichtung. Elf Kitas werden im Landkreis Verden von der Regierung

Auswertung zum Erdbeben

VON ANKE LANDWEHR Verden·Langwedel.Nach einer ersten Auswertung der seismologischen Aufzeichnungen gibt es Indizien für einen Zusammenhang zwischen dem Erdbeben am 22. November und der konventionellen Erdgasförderung im Raum Völkersen. Das haben der Niedersächsische Erdbebendienst (NED) des Landesamtes für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) und die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) gestern in einer gemeinsamen

Kinderbetreuung in den Betrieben

Landkreis Verden (vn). Arbeitgeber, die neue betriebliche Kinderbetreuungsplätze schaffen, erhalten dafür einen Zuschuss von bis zu 9600 Euro pro Platz. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (Langwedel) hin. Das Geld werde aus dem Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ der Bundesfamilienministerin Kristina Schröder zur Verfügung gestellt, die heute auf Wahlkampftour in Oyten ist. Um die Vereinbarkeit von Beruf

Kinderbetreuung in Betrieben

Landkreis Verden (vn). Arbeitgeber, die neue betriebliche Kinderbetreuungsplätze schaffen, erhalten dafür einen Zuschuss von bis zu 9600 Euro pro Platz. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (Langwedel) hin. Das Geld werde aus dem Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ der Bundesfamilienministerin Kristina Schröder zur Verfügung gestellt. Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu verbessen, seien neben öffentlichen

Mehrwertsteuer auf dem Prüfstand

Wirtschaftsflügel der CDU-Fraktion will ermäßigte Sätze abschaffen / Bald 17 Prozent auf alles? Geht es nach dem Wirtschaftsflügel der Unionsfraktion im Bundestag, soll der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent abgeschafft werden. Außerdem will er den allgemeinen Satz von 19 auf 17 Prozent absenken. Die Regierung hat das Vorhaben erst einmal ausgebremst. Unter anderem für Lebensmittel

Geld für den Kinderwunsch

Das Land Niedersachsen braucht Kinder, doch die Zahl der Geburten geht Jahr für Jahr zurück. Nun sollen ungewollt kinderlose Paare finanzielle Unterstützung begommen – gut angelegtes Geld, findet Familienministerin Aygül Özkan. VON CHRISTINA STICHT UND MICHAEL LAMBEK Hannover. Paare mit unerfülltem Kinderwunsch können ab sofort finanzielle Hilfe beim Land Niedersachsen beantragen. Derzeit übernehmen die Krankenkassen

Für Nachwuchs-Journalisten

Verden (vn). Der Bundestag veranstaltet vom 17. bis 23. März wieder einen Workshop für Nachwuchs-Journalisten im Alter von 16 bis 20 Jahren. Darauf weist der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt hin. Anmeldeschluss ist am 15. Januar. Als Bewerbung ist ein eigener journalistischer Beitrag (Artikel, Video-/Audiobeitrag oder Fotoarbeit) einzureichen, der sich mit dem demografischen Wandel befasst. Die ausgewählten

Junge Journalisten für den Bundestag

Landkreis Osterholz (cva). Osterholzer Nachwuchs-Journalisten können sich für einen Workshop im Deutschen Bundestag bewerben. Darauf weist der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt hin. Das Medien-Seminar für 30 junge Teilnehmer findet vom 17. bis 23. März 2013 statt. Die Bewerbungsfrist für Interessierte aus dem Landkreis Osterholz endet am Dienstag, 15. Januar. Das Thema der Veranstaltung lautet „Irrgarten Demografie

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen