Pressespiegel

Deutschland so attraktiv wie lange nicht

Deutschland ist ein beliebtes Zuwanderungsland. Die Zahl der Einwanderungen erreichte 2012 Werte wie zuletzt vor 17 Jahren, im Jahr 1995. Nach Bremen kamen rund 17 Prozent mehr Zuwanderer als im Vorjahr – häufig, um zu arbeiten. VON TOBIAS LANGENBACH UND SWANTJE FRIEDRICH Berlin Bremen. Deutschland ist so attraktiv wie lange nicht mehr. Die Zahl der

Schärfere Regeln für Erdgasförderung

Landkreis Verden (lkö). Die christlich-liberale Koalition in der Bundesregierung hat sich auf eine Gesetzesinitiative für eine sichere Erdgasförderung geeinigt, die nach Ansicht des Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt auch für den Landkreis Verden eine große Bedeutung hat. „Es war ein langer Kampf, den ich in meiner Fraktion und in der FDP führen musste, um die jetzt erreichten

Erdbeben: Betroffene bohren nach

Seitdem am 22. November 2012 in Langwedel die Erde bebte, warten viele Bürger auf eine Entschädigung für die Risse an ihren Häusern. Unter der Federführung des Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt (CDU) haben 30 von ihnen eine Resolution an die Gemeinde Langwedel unterzeichnet. VON ANNA ZACHARIASLangwedel. Seine Frau war in Panik, als sie Norbert Walch am Abend

Weg frei für neue Anschluss-Stelle

Achim (fw). Der Weg ist frei für den Bau der neuen Anschlussstelle Achim-West an der Autobahn 27 am Bremer Kreuz. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt, Achims Bürgermeister Uwe Kellner und Achims 1. Stadtrat Wolfgang Ritzenhoff erhielten diese Nachricht jetzt aus dem Bundesverkehrsministerium, das dem Bauvorhaben zugestimmt hat. Der genehmigte Entwurf, so wie er für die neue

Europa braucht Strukturen und gesunde Finanzen

Volles Haus im Niedersachsenhof. · Verden – Von Markus Wienken Sowohl leidenschaftlicher Europäer als auch Deutscher, ein Vertreter von Prinzipien, ein bisschen Sturkopf und natürlich Wahlkämpfer, von allem etwas hatte Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble am Montagabend mit in den Niedersachsenhof nach Verden gebracht. Mehr als 500 Gäste wollten das, laut MdB Andreas Mattfeldt, „wohl wichtigste

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen