Pressespiegel

Achimer Bahnhof: Etwas bewegt sich

Achimer Bahnhof: Etwas bewegt sich

Vor Verkaufsentscheid jetzt Wertgutachten ACHIM / HANNOVER · Die Deutsche Bahn will den Achimer Bahnhof bekanntlich verkaufen – allerdings zu Preisen, die für die Stadt Achim zu hoch sind. Dieses Thema stand jetzt bei einem Gespräch mit dem für Niedersachsen und Bremen zuständigen Beauftragten der Deutschen Bahn, Ulrich Bischoping, im Mittelpunkt. Daran teil nahmen der

Für USA bewerben

Landkreis/Berlin. Der Countdown läuft: Noch zwei Wochen haben junge Berufstätige die Möglichkeit, sich im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms des Deutschen Bundestages um ein Stipendium für einen einjährigen Aufenthalt in den USA zu bewerben. So wie das auch die Oyterin Sarah-Christin Stech vor gut zwei Jahren getan hat, die inzwischen das Team von Andreas Mattfeldt in

Jetzt um Stipendium bewerben

Landkreis Osterholz (cm). Das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) des Deutschen Bundestags umfasst neben einem Schüleraustausch mit den Vereinigten Staaten auch Stipendien für junge Berufstätige. Darauf weist der CDU-Abgeordnete Andreas Mattfeldt hin. Wer nach dem 31. Juli 1988 geboren ist und zur Ausreise im August 2013 mit der Ausbildung fertig ist, kann sich bei Mattfeldt bewerben. Besonders

Für ein Jahr in die USA

Verden. Noch zwei Wochen haben junge Berufstätige Zeit, sich um ein Stipendium für einen einjährigen Aufenthalt in den USA zu bewerben. Darauf weist der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt hin. Er ist im Verdener Wahlkreisbüro telefonisch unter: 04231-982530 zu erreichen.

Blick hinter die Kulissen des Parlaments

Mattfeldt weist auf Tag der offenen Tür hin Verden. Der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt macht auf den Tag der Ein- und Ausblicke aufmerksam, den der Deutsche Bundestag am Sonntag, 9. September, von 9 bis 20 Uhr, veranstaltet. Im Reichstagsgebäude erwartet die Besucher ein buntes Programm: Zwischen 14 und 15.30 Uhr gibt es unter anderem Rundgänge mit

Buntes Programm im Berliner Reichstag

Verden (es). Der CDU-Bundestagsabgeordneter Andreas Mattfeldt macht auf den „Tag der Ein- und Ausblicke“ aufmerksam, den der Deutsche Bundestag am Sonntag, 9. September, 9 bis 20 Uhr, veranstaltet. Im Reichstagsgebäude erwartet die Besucher ein buntes Programm: Zwischen 14 und 15.30 Uhr gibt es unter anderem Rundgänge mit Bundestagspräsident Norbert Lammert. Daneben können die Besucher Vorträgen

Neuer Mattfeldt-Auftritt

Landkreis. Der hiesige Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt hat seiner Homepage ein neues Aussehen verpasst. Auch die Inhalte und Funktionen des Internetauftritts www.andreas-mattfeldt.de sind vielfältiger und interaktiver geworden. “Bisher sind bereits viele Bürger über die Möglichkeiten, die schon meine alte Homepage geboten hat, mit mir in Kontakt getreten. Jetzt gibt es aber viel mehr Möglichkeiten, sich über

Mattfeldt (CDU) kritisiert SPD-Vorstöße

Mattfeldt (CDU) kritisiert SPD-Vorstöße

„Unfälle nicht parteipolitisch missbrauchen“ Völkersen – Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt reagiert auf die jüngsten Vorstöße der hiesigen SPD in Sachen Erdgasförderung. Der Völkerser, der nach den Leckagen und Bodenverseuchungen durch die RWE-Dea in seinem Heimatort in öffentlichen Versammlungen das Unternehmen selbst scharf angegriffen hatte, kritisiert die Äußerungen des Abgeordneten-Kollegen Lars Klingbeil und der Landtagskandidatin Dörte

Mattfeldt trifft Bambus-Experten

Mattfeldt trifft Bambus-Experten

Firma Lotze ist ein “Ort im Land der Ideen” ACHIM. Ein Projekt aus Achim wurde dieses Jahr in dem bundesweiten Innovationswettbewerb “365 Ort im Land der Ideen” ausgezeichnet. Preisträger ist die Firma Lotze und Partner Bambusprodukte GmbH, die Bambusfenster nach deutschem Qualitätsanspruch aus massiv verpresstem Bambus herstellt (wir berichteten). Kürzlich hat der für Achim zuständige

Ministerin Aygül Özkan besuchte Einrichtungen in Lilienthal

Bundesweit einmalig   Sie kam direkt aus Hannover und war sofort präsent: die Ministerin Aygül Özkan   von Jörg Rakowski Sie kam direkt aus Hannover und war sofort präsent. Die Ministerin Aygül Özkan erfreute ihre Gastgeber in Lilienthal mit hoher Auffassungsgabe und starkem Interesse an der Sache. Der erste von zwei Besuchen in sozialen Einrichtungen

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen