Pressespiegel

Zum kritischen Briefing bei den Bauern

Zum kritischen Briefing bei den Bauern

VON BERNHARD KOMESKERTeufelsmoor. Am Ende könnten Andreas Mattfeldt die Ohren geklungen haben: Einen Tag lang hatte sich der Bundestagsabgeordnete aus Langwedel gestern Zeit genommen, um dem Osterholzer Landvolk zuzuhören. Und der CDU-Politiker bekam bei seinen Besuchen in Huxfeld, Meyenburg und Teufelsmoor für den Fall seiner Wiederwahl einige agrarpolitische Hausaufgaben mit auf den Weg, allen voran

Infoveranstaltung der Senioren-Union

Worpswede (xaf). Die „Bundespolitik nach der Bundestagswahl“ ist das Thema einer Informationsveranstaltung der Senioren-Union Worpswede. Zu Gast ist der Bundestagsabgeordnete der CDU, Andreas Mattfeldt. Beginn ist am Donnerstag, 22. August, um 15 Uhr in der Cafeteria im Worpsweder Hallenbad. Weitere Infos bei Jan Peter Blanke unter Telefon 0 47 92 / 74 60. c/c: Wümme

Die ewige Familienministerin

Die ewige Familienministerin

„Endlich ist sie da!“ Lange mussten die Grasberger Christdemokraten auf diesen Satz ihres Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt warten. Dann aber betrat Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen den Findorffhof. Sie kam zu spät und blieb nur kurz, plauderte locker und hinterließ dennoch alles andere als einen flüchtigen Eindruck. VON LARS FISCHERGrasberg. Politik-Prominenz in der Provinz, der Wahlkampf

Junioren geben Anregungen

Landkreis Osterholz (cm). Andreas Mattfeldt (CDU) tritt am 22. September als Direktkandidat für den Wahlkreis Osterholz/Verden bei der Wahl zum Deutschen Bundestag an. Kürzlich sprach der Politiker mit einem Vertreter der Junioren des Handwerks Niedersachsen über deren Forderung an die Politik. Unter Federführung von Beisitzer Detlef Stock hatten diese verschiedene Ansätze entwickelt, um die Position

Peter Altmaier in Langwedel

Langwedel (mke). „Warum brauchen wir neue Rahmenbedingungen für eine sichere Erdgasförderung in Deutschland?“ lautet der Titel einer Veranstaltung mit Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) am Donnerstag, 15. August, im Gasthaus „Zur Post“, Völkerser Landstraße 49 in Langwedel-Völkersen. Von 11 bis 12 Uhr können Interessierte mit dem Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeld und Altmaier das Thema Erdgasförderung und deren

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen