Pressespiegel

Berliner Politik zum Anfassen

Workshop für junge Journalisten Von Robert Goldberg Landkreis Osterholz. Der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU) ruft alle 16- bis 20-Jährigen zur Teilnahme an einem Jugendmedien-Workshop im Deutschen Bundestag auf. “Ich rufe alle journalistisch aktiven Jugendlichen aus meinem Wahlkreis auf, sich für den Workshop zu bewerben. Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Bewerbungen eingehen und wenn

(Achimer Kreisblatt) Mattfeldt: Deutschland hat ein goldenes Jahrzehnt vor sich

(Achimer Kreisblatt) Mattfeldt: Deutschland hat ein goldenes Jahrzehnt vor sich

Ottersberg – (la) · Statt sich öffentlich gegenseitig zu „zerfleischen“, beraten Ottersberger Politiker/innen über Fraktionsgrenzen hinweg derzeit gemeinsam, wie rund 14 Millionen Euro Schulden beizukommen ist, die den Haushalt belasten. Nun sollen auch die übrigen Bürger des Fleckens verstärkt einbezogen werden auf der Suche nach Lösungsansätzen. CDU-Vorsitzender Reiner Sterna (mit Mikrofon) und Gäste am „Prominententisch“ des Ottersberger Neujahrsempfangs. Hinten, von links: Landtagsabgeordneter Axel Miesner, Junge Union-Kreisvorsitzende Jennifer Keller, Seniorenunion-Kreisvorsitzender Karl-Heinz Ahrendt, CDU-Kreisvorsitzender Adrian Mohr. Vorn Bundestagsabgeordneter Andreas Mattfeldt, der frühere Ottersberger Bürgermeister und CDU-Ehrenvorsitzende Heinz-Ludwig Rebentisch, Fraktionsvorsitzender Klaus Rebentisch. Mattfeldt leistet zur Zeit Schwerstarbeit: Einschließlich der in Berlin habe er 81 Neujahrsempfänge auf dem Plan, verriet er. Das kündigte der CDU-Fraktionschef und Finanzausschussvorsitzende Klaus Rebentisch am Mittwochabend beim Neujahrsempfang des CDU-Gemeindeverbands in der „Otternklause“ an. So sei eine Einwohnerversammlung zum Thema Finanzen geplant.

Workshop für Jugendliche

Blick hinter die Kulissen des Bundestages CDU-Abgeordneter Andreas Mattfeldt ruft zur Bewerbung für Nachwuchsjournalisten-Workshop auf Landkreis Verden (fr). Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland zum achten Mal 40 junge Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. “Ich rufe alle journalistisch aktiven Jugendlichen aus meinem

Förderbescheid ist angekommen

Noch einmal 40000 Euro für das MGH Von Michael Rabba Osterholz-Scharmbeck. Jetzt haben es Anne Deutsch und ihr Team vom Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus schwarz auf weiß: Die Einrichtung an der Bördestraße bekommt auch im kommenden Jahr Geld aus Berlin. “Es liegt jetzt der Bescheid vor, dass das Mehrgenerationenhaus im Landkreis Osterholz nochmals eine Förderung von

Jugend wird gelobt

Jugend wird gelobt

„Bedrohte Arten erhalten“ Lob von MdB Mattfeldt für Landesjugendschau in Morsum / 405 Tiere MORSUM (ha) Zum 15. Mal wurde die Landesverbandsjugendschau Hannoverscher Rassegeflügelzüchter eigenständig ausgerichtet. Der Geflügelzuchtverein Morsum hatte sich bereit erklärt, eine Woche nach der Kreisschau ein weiteres Highlight der Rassegeflügelzüchter zu präsentieren. Diesmal stand die Schau ganz im Zeichen des Nachwuchses. Intensives Bemühen und sehr viel Werbung, persönlicher Einsatz der Morsumer Vereinsmitglieder und oft auch der Familienangehörigen hatten es ermöglicht, eine derart umfangreiche und interessante Jugendschau mit 405 Tieren in Döhlings Gasthaus auf die Beine zu stellen.  

Als Schirmherr bei den Rassegeflügelzüchtern

Als Schirmherr bei den Rassegeflügelzüchtern

Viel Lob für die Landesjugendschau in Morsum 405 Tiere bei Geflügelzucht-Ausstellung / “Best of Show”-Pokal an Ann-Kathrin Tiedemann Von inka sommerfeld Morsum. Es war laut in Döhling’s Gasthaus, so laut, dass das eigene Wort kaum zu verstehen war: Die meisten Tiere krähten und gackerten um die Wette. Der Geflügelzuchtverein Morsum hatte am Wochenende zur Landesjugendschau

Faire Partien brachten den Sieg

“Christmas Kick” im Soccer-Gym Von Christian Valek Osterholz-Scharmbeck. Eine Fußballmannschaft des Jugendhauses am Pumpelberg ist Gewinner des ersten Indoor-Fußballturniers auf dem Soccer-Gym-Court unweit der Stadthalle Osterholz-Scharmbeck. Die Mitglieder des Siegerteams gewann beim sogenannten “Christmas Kick” der Jungen Union (JU) eine Torfkahnfahrt. Die übrigen teilnehmenden Mannschaften erhielten gestiftete Sachpreise im Gesamtwert von 1000 Euro. Der Erlös

MDB bei Seniorenveranstaltung

MDB bei Seniorenveranstaltung

Schuldenrückführung stand im Mittelpunkt Andreas Mattfeldt und Carl-Detlev von Hammerstein bei der Senioren-Union zu Gast VERDEN. Sichtlich zufrieden zeigte sich Karl-Heinz Ahrendt, Vorsitzender der Senioren-Union Kreisvereinigung Verden, über die Anzahl der Teilnehmer bei ihrer ersten Veranstaltung in Verden-Dauelsen: „Mit über 50 Personen konnten wir nun wirklich nicht rechnen.“ Bei der Begrüßung wurden neben dem derzeitigen Abgeordneten des Deutschen Bundestages, Andreas Mattfeldt, auch der frühere Abgeordnete Carl-Detlev von Hammerstein erwähnt. Desweiteren waren die Vorsitzenden der Senioren-Union Bremen, Wedige von der Schulenburg, und des Kreisverbandes Osterholz, Hans-Ludwig Demann, anwesend.  

Mattfeldt bei der Senioren

Mattfeldt: Schuldenabbau hat Priorität CDU-Bundestagsabgeordneter vor Mitgliedern der Senioren-Union: Von Begehrlichkeiten verabschieden Verden (fr). Über 50 Zuhörer kamen zu einer Informationsveranstaltung der Senioren-Union in Verden. Der Vorsitzende der Kreisvereinigung, Karl-Heinz Ahrendt, freute sich: “Mit einer so großen Zahl an Teilnehmern haben wir gar nicht gerechnet.” 

1. Tag der Jobcenter

“Tag der Jobcenter” in Berlin besucht Verden (fr). Am “1. Tag der Jobcenter” in Berlin hat auch Kerstin Wendt als Vertreterin des Verdener Jobcenters teilgenommen und ist dabei mit Arbeitsministerin Ursula von der Leyen ins Gespräch gekommen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt mitteilt, sei sie von der Entschlossenheit der Politikerin ebenso beeindruckt gewesen wie von

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen