Pressespiegel

Neuer JU-Ortsverband in Langwedel

Junge Union gründet neuen Ortsverband Langwedel (fr). Ein neuer Ortsverband der Jungen Union wurde jetzt in Langwedel gegründet. Die rund 30 Anwesenden im Waldschlösschen wählten Brian Heiske zum Vorsitzenden. Weitere Ämter bekleiden laut einer Pressemitteilung der Jungen Union Simona Naumann (stellvertretende Vorsitzende), Andreas Meyer (Pressesprecher), Marc-Daniel Blasius (Schriftführer) und Simon Nauman (Beisitzer). Als Gäste waren

Neugründung JU in Langwedel

Neugründung JU in Langwedel

Brian Heiske führt die neue starke Truppe der Jungen Union in Langwedel Über 30 Jugendliche kamen zur Gründungsversammlung / Grußworte,Gratulationen,Glückwünsche des Bundesvorstandes überbracht LANGWEDEL (mo)Die frisch aus der Taufe gehobene Junge Union (JU) in Langwedel hat eine beachtlich starke Basis. Über 30 Jugendliche folgten dem Aufruf des JU-Vorstandes in Verden, im Flecken einen eigenständigen Ortsverband auf die Beine zu stellen und kamen am Wochenende zur Gründungsversammlung in das Daverdener „Waldschlösschen“.

Der Hit

Der Hit: Per Rollstuhl durch die Hansestadt Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt zu Besuch in der Zivildienstschule Ritterhude Von Ilse Okken Ritterhude. Mit einer Kapazität von 91 Betten sei Ritterhude eine eher kleinere unter den bundesweit 17 Zivildienstschulen. Das erklärte der Bundeszivildienstbeauftragte Dr. Jens Kreuter. Bei seinem Besuch des parkähnlichen Anwesens rund um die alte Villa auf einem Berg oberhalb der Flussniederung ließ er sich mit dem Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt vom Schulleiter Hans Ulrich Zastrow über die Struktur der angebotenen Kurse informieren.

Bundesbeauftragter will Frauen Weg in den Zivildienst öffnen

CDU-Bundestagsabgeordneter Mattfeldt zur Verkürzung der Dienstzeit: Jetzt müssen wir das so gut wie möglich organisieren   Von Ilse Okken Ritterhude. Die im Koalitionsvertrag der Regierung festgeschriebene Verkürzung des Zivildienstes von neun auf sechs Monate zum ersten Januar 2011 sei für ihn eine Herausforderung, sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt bei seinem Besuch an der Zivildienstschule in

Schüler besuchen den Reichstag

Schüler besuchen den Reichstag

Der Reichstag und die große Politik Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse der Haupt- und Realschule Dörverden zu Besuch in Berlin DÖRVERDEN Die Sehenswürdigkeiten Berlins und die große Politik standen für Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse der Haupt- und Realschule Dörverden auf dem Stundenplan. Die Jugendlichen zeigten sich dabei gut vorbereitet. Erste Adresse der Schülerinnen und Schüler in Berlin war der Reichstag. Selbstverständlich stand auch ein Besuch beim hiesigen Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt auf dem Programm. Die Schüler zeigten großes Interesse an der Arbeit im Bundestag und stellten zahlreiche Fragen.

Schüler zu Besuch im Reichstag

Schüler zu Besuch im Reichstag

Schüler zu Besuch im Reichstag Treffen mit dem CDU-Bundestagabgeordneten Andreas Mattfeldt Dörverden (fr). Schüler aus der zehnten Klasse der Haupt- und Realschule Dörverden haben im Rahmen einer Klassenfahrt nach Berlin den Reichstag besucht. Dabei stand auch ein Gespräch mit dem hiesigen CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt auf dem Programm.

Bernd Busemann beim Aschermittwoch des CDU-Kreisverbandes

Bernd Busemann beim Aschermittwoch des CDU-Kreisverbandes

  Die 80 Amtsgerichte bleiben erhalten Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann beim Aschermittwoch des CDU-Kreisverbandes Verden Von Volkmar Koy VERDEN So heftig, wie in Bayern üblich, ging es beim vorabendlichen politischen Aschermittwoch des CDU-Kreisverbandes nicht zu. Und dennoch: 160 Mitglieder klatschten sich phasenweise auf die Schenkel bei der Rede von Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann. Der Redner fand indes nicht nur launige Worte.

Aschermittwoch der CDU

Aschermittwoch der CDU

“Bürger momentan vernünftiger als Politiker”  Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann beim Aschermittwoch  der CDU   Von Anke Landwehr Verden. Am Dienstag war Heini zwei Stunden in der Verdener Innenstadt unterwegs und hat nicht einen einzigen FDP-Mann getroffen. “Die waren alle beim Finanzamt – zur Selbstanzeige!” Gelächter brandet durch den Dauelser Eichenkrug, wo im siebten Jahr der politische Aschermittwoch der Kreis- und Stadt-CDU zelebriert wird. Ehrengast diesmal: der niedersächsische Justizminister Bernd Busemann.

MdB Andreas Mattfeldt gratuliert Marie Jordan zur Wiederwahl

MdB Andreas Mattfeldt gratuliert Marie Jordan zur Wiederwahl

Vertrauensbeweis für Marie Jordan Kreisverband der Jungen Union begrüßt auf seiner Jahreshauptversammlung Gäste aus der Landes- und Bundespolitik Von Brigitte Winzer Kreis Osterholz. Wenig spektakulär verliefen die Vorstandswahlen des Kreisverbandes Osterholz der Jungen Union (JU): Die Vorschläge des Kreisverbandes für sämtliche Ämter wurden ohne Gegenvorschlag und in vielen Fällen einstimmig angenommen. Ungewöhnlich waren da schon eher die Gäste, die sich für die “Jungen” Zeit genommen hatten und zwischen den Wahlgängen das Wort ergriffen – unter anderen waren das die Vizepräsidentin des Niedersächsischen Landtags, Astrid Vockert, der Bundestags-Neuling Andreas Mattfeldt sowie der Landtagsabgeordnete Axel Miesner. Bild v. links: Landtags-Vizepräsidentin Astrid Vockert, MdB Andreas Mattfeldt und die wiedergewählte JU-Kreisvorsitzende Marie Jordan.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen