Author page: Andreas Mattfeldt

Bundestagsabgeordneter Andreas Mattfeldt lädt regelmäßig Menschen aus dem Landkreis Verden ein

Besuch in der Hauptstadt, Erkundungstour im politischen Berlin Die politische Erkundungstour begann mit einer Führung im Paul-Löbe-Haus. Emil Stock Andreas Mattfeldt am Rednerpult im Plenarsaal Landkreis Verden/Berlin. Wenn der hiesige Bundestagsabgeordneter Andreas Mattfeldt (CDU) nach Berlin einlädt, ist das Interesse groß. Rund 50 Politikinteressierte folgten Anfang Februar der Einladung, darunter die CDU-Kreistagsfraktion und Kreisvorsitzende Hella

WeiterlesenWeiterlesen
Andreas Mattfeldt entsetzt über Valentinstag-Zoff zwischen Habeck und Lindner

Andreas Mattfeldt entsetzt über Valentinstag-Zoff zwischen Habeck und Lindner

Andreas Mattfeldt entsetzt über Valentinstag-Zoff zwischen Habeck und Lindner „So etwas habe ich in meinen 14 Jahren als Haushälter im Deutschen Bundestag noch nicht erlebt!“ Damit nimmt der dienstälteste Haushälter der Unionsfraktion Bezug auf einen giftigen Briefwechsel zwischen Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck und Bundesfinanzminister Christian Lindner zum Valentinstag. „Noch nie haben sich Bundesminister bereits im Vorfeld

WeiterlesenWeiterlesen

Kreis Verden profitiert von KfW-Geldern

100-Millionen-Ding Verden/Achim – Im Jahr 2022 wurden durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) Mittel für Unternehmen, private Haushalte sowie Kommunen und soziale Infrastruktur bereitgestellt. Auf den Landkreis Verden entfallen davon insgesamt 106,4 Mllionen Euro. Das teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt mit. „Es ist erfreulich, dass für meinen Landkreis Verden auch im Jahr 2022 wieder viele

WeiterlesenWeiterlesen

Wahlkreisreform: Plötzlich moderatere Töne aus der Politik

Schlachteplatte unwahrscheinlicher VON HEINRICH KRACKE Ganz vom Tisch ist die Zerschlagung des Landkreises Verden nicht. In der Bundesdrucksache 20/5200 ist sie detailliert beschrieben. Foto: Bundeswahlleiterin Verden – Erste Anzeichen für eine Kehrtwende bei der umstrittenen Wahlkreisreform zur kommenden Bundestagswahl. Zehn Wochen nach der Resolution des Kreistages und den scharfen Worten aus der Politik klingen die

WeiterlesenWeiterlesen
Mein Einsatz in Berlin für den Moormannskamp hat sich gelohnt

Mein Einsatz in Berlin für den Moormannskamp hat sich gelohnt

Ich habe mir heute gemeinsam mit dem Ritterhuder Ratsvorsitzenden Hans Gfroerer ein Bild von der Sanierung der Sportanlage am Moormannskamp gemacht. Das ist mir sehr wichtig, weil ich mich als Mitglied des Haushaltsausschusses des Bundestages persönlich dafür stark gemacht hatte, dass dieses Projekt einen millionenschweren Zuschuss aus einem Sonderprogramm des Ausschusses „Sanierung kommunaler Einrichtungen in

WeiterlesenWeiterlesen

Ein Herz für Werder

Wer mich kennt, weiß ja, wie intensiv mein Herz für Werder schlägt. Umso mehr freue ich mich, wenn ich bei meinen Terminen quer durch den Wahlkreis Osterholz-Verden feststelle, wer alles diese Leidenschaft teilt. Beim Besuch des Schulzentrums Moormannskamp in Ritterhude fiel mir diese besondere Wand in der Pausenhalle auf. Hier dokumentieren die Schülerinnen und Schüler

WeiterlesenWeiterlesen