7 Millionen Euro für heimische Mittelstandsbetriebe

finanzen kalkulationFür das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) sind im Jahr 2015 28 Vorhaben im Landkreis Osterholz mit einer Summe von 2,9 Millionen Euro gefördert worden. Im Landkreis Verden waren es 36 Vorhaben mit einer Summe von 4,1 Millionen Euro. Insgesamt sind das sieben Millionen Euro Bundesgelder, von denen die mittelständische Wirtschaft in meinem Wahlkreis profitiert.

An diesen Forschungsprojekten waren 27 Unternehmen aus dem Landkreis Verden und 19 Unternehmen aus dem Landkreis Osterholz beteiligt. Die einzelnen Fördersummen belaufen auf knapp 1.000 Euro bis knapp 160.000 Euro. Außerdem ist eine neue Förderrichtlinie für das ZIM in Kraft getreten. Neuerdings können sich auch größere Firmen mit bis zu 499 Beschäftigten bewerben. Außerdem wurden die förderfähigen Kosten erhöht und der Zuschlag für Auslandskooperationen verdoppelt.

Ich biete den Unternehmen aus meinem Wahlkreis außerdem an, bei der Antragstellung behilflich zu sein. Oft ist es hilfreich, wenn die Unternehmen mir die eingereichten Anträge zur Kenntnis geben – dann kann ich in Berlin Werbung für sie machen.

Weitere Informationen gibt es unter www.zim-bmwi.de.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen