Achimer Schüler zu Besuch in Berlin

Cato k50

14 Oberstufenschülerinnen und -schüler des Cato-Bontjes-van-Beek-Gymnasiums aus Achim haben mich im Deutschen Bundestag besucht.  Sie nutzten ihren Berlin-Aufenthalt, um mich mit Fragen über meine Arbeit hier im Parlament und in meinem Wahlkreis Verden-Osterholz zu löchern. Ich habe meinerseits die Gelegenheit genutzt und die Jugendlichen ermutigt, sich auch selbst in der Kommunalpolitik ehrenamtlich zu engagieren. Gerade da brauchen wir dringend junge Kandidaten. Auch ich habe als junger Mensch in der Kommunalpolitik angefangen.

Im Gespräch mit den Jugendlichen habe ich mich mit Nachdruck für die Zustimmung Deutschlands zu den Freihandelsabkommen TTIP mit den  Vereinigten Staaten und CETA mit Kanada eingesetzt. In unserem Land lebt nur etwa ein Prozent der Weltbevölkerung. Da sind solche Freihandelsabkommen für unsere exportorientierte Wirtschaft lebens- und überlebenswichtig.

Auch bei den Fragen der Achimer Schüler zum Bundeshaushalt war ich als Haushaltspolitiker in meinem Element. Es ist wichtig für sie und alle nachfolgenden Generationen, dass wir keine neuen Schulden mehr machen. Der Haushalt ist stabil und ausgeglichen, die Schulden werden abgebaut. Das ist ein großer Erfolg der CDU-geführten Regierung. Deutschland steht zudem im internationalen Vergleich sowohl im finanziellen, als auch im sozialen Bereich sehr gut da.

Ich führe meine jungen Gäste gerne nach einer gemeinsamen Diskussion aktueller politischer Themen persönlich durch das Reichtagsgebäude. Anhand unterschiedlicher Stationen gebe ich dann einen Einblick in die wechselvolle Geschichte des Gebäudes und der parlamentarischen Demokratie. Mir ist dabei wichtig, dass meine jungen Gäste verstehen lernen, dass Demokratie nicht selbstverständlich ist. Ich bin überzeugt davon, dass jeder dazu beitragen kann, unsere Demokratie mit Leben zu füllen.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen