Am Tag der Raumfahrt in Oyten mit einem echten Astronauten sprechen

Thomas Reiter during spacewalk node full image 2Liebe Freunde,

heute möchte ich Euch auf eine besondere Veranstaltung aufmerksam machen:

Am Freitag, den 2. September um 16 Uhr, wird der ehemalige Astronaut Thomas Reiter in Oyten zu Gast sein und ich würde mich über eine zahlreiche Teilnahme freuen. Thomas Reiter ist der deutsche Astronaut mit der meisten Erfahrung: 350 Tage hat er im All verbracht. Er ist heute Koordinator für das ISS-Programm und Berater des deutschen ESA-Generaldirektors Professor Jan Wörner.

Außerdem habe ich in Zusammenarbeit mit Raumfahrt Unternehmen aus der Region eine Ausbildungsmesse für Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden, Studenten und Lehrern organisiert, die ab 13 Uhr vor der Podiumsdiskussion mit Thomas Reiter stattfinden wird. Neben verschiedenen Groß-Modellen – darunter eine zwei Meter hohe Ariane-Rakete –, stehen zahlreiche Experten und Auszubildende der Raumfahrtbranche für Fragen zur Verfügung. Vor Ort sein wird auch das Experimentierlabor „School Lab“ des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR). Über die Inhalte der verschiedenen Studiengänge informieren Vertreter des Zentrums für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation der Universität Bremen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele junge Leute diese in unserer Region einmalige Gelegenheit nutzen würden, um sich aus erster Hand zu informieren. Gemeinsam mit allen anderen Interessierten können sie anschließend ab 16 Uhr an der Podiumsdiskussion mit Thomas Reiter teilnehmen.

Unter dem Motto „Highlights und Zukunft der bemannten Raumfahrt“ wird Reiter in das Thema um 16 Uhr einführen, um danach gemeinsam mit Volker Schmid vom DLR – zuständig unter anderem für die astronautische Raumfahrt und die ISS – zu diskutieren und Fragen zu beantworten.

Der Tag der Raumfahrt mit Ausbildungsmesse und Podiumsdiskussion findet am Freitag, den 2. September ab 13 Uhr (Podium um 16 Uhr), im Restaurant „Zum alten Dorfkrug“, Hauptstraße 96 in 28876 Oyten statt. Die Platzzahl ist begrenzt und Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bitte fix anmelden, da bereits ein großer Run auf die Veranstaltung nach Bericht in der heutigen Presse eingesetzt hat.

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter meiner E-Mail andreas.mattfeldt@bundestag.de oder telefonisch unter: 030 227 71324

Herzliche Grüße
Euer Andreas

Einladung: Astronauten_Veranstaltung-Homepage.pdf

Foto: NASA

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen