Arbeitslosenzahl sinkt im Februar

Das sind äußerst erfreuliche Nachrichten, die wir gestern aus der Bundesagentur für Arbeit hören. Ich freue mich, dass der positive Trend auf dem Arbeitsmarkt anhält und im Februar entgegen dem sonst im Winter üblichen Anstieg ein Sinken der Erwerbslosenzahlen festzustellen war. Bundesweit waren es im Februar 3,3 Millionen Arbeitslose – 33.000 weniger als im Januar und sogar 326.000 weniger als im Februar des letzten Jahres.

Dieser Trend lässt sich auch in den Kreisen Verden und Osterholz feststellen. Hier ist die Entwicklung genauso positiv. In Verden waren insgeamt 4.092 Menschen arbeitslos gemeldet, 124 weniger als im Januar und 886 weniger als im Februar 2010. Auch in Osterholz gibt es mit 2.879 Erwerbslosen diesen positiven Trend. Dort waren es im Februar 2011 102 Arbeitslose weniger als im Januar und sogar 577 weniger als im Februar des Vorjahres.

Ich bin mir sicher, dass dieser positive Trend sich weiter fortsetzt, denn Politik und Wirtschaft haben gemeinsam in der Krise die Weichen in die richtige Richtung gestellt, sodass Deutschland jetzt gestärkt aus der Krise hervorgeht und dadurch zunehmend mehr Menschen wieder in Lohn und Brot gebracht werden können.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen