Auf Klassenfahrt im Bundestag

Oyten·Langwedel (sot). Andreas Mattfeld, Mitglied des deutschen Bundestages, stand kürzlich einer Gruppe von Realschülern aus Oyten und Langwedel Rede und Antwort. Der Politiker ist derjenige, der als Abgeordneter für den Verdener Raum zuständig ist. Die Jugendlichen legten während ihrer Klassenfahrt Zwischenstopp im Bundestag ein, wo sie auf Mattfeld trafen. Das Motto des Treffens: Abgeordneter hautnah.

Mattfeld nahm sich Zeit für die Schüler, erklärte politische Geschehnisse und legte seine „normale“ Arbeitswoche dar. Und auch in sein Privatleben gab er kurze Einblicke: wie er zur Politik gekommen ist und Mitglied der CDU wurde und wie sich Familie und Beruf unter einen Hut bringen lassen. Sein Leben gleiche eher das eines Nomaden, heißt es in einer Mitteilung. Schnell noch auf den Auslöser gedrückt und auch ein Gruppenfoto mit dem Politiker war im Kasten.

Rund 800 Schüler hat Andreas Mattfeld dieses Jahr bereits empfangen, weitere Interessenten sind ihm stets willkommen. Unter Telefon 0 42 31 / 98 25 30 gibt es im Verdener Abgeordnetenbüro weitere Informationen zu Besuchsmöglichkeiten und Terminen.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen