Berliner Politik zum Anfassen

Workshop für junge Journalisten

Von Robert Goldberg Landkreis Osterholz. Der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU) ruft alle 16- bis 20-Jährigen zur Teilnahme an einem Jugendmedien-Workshop im Deutschen Bundestag auf.
“Ich rufe alle journalistisch aktiven Jugendlichen aus meinem Wahlkreis auf, sich für den Workshop zu bewerben. Ich würde mich sehr freuen, wenn viele Bewerbungen eingehen und wenn vielleicht der eine oder andere aus meinem Wahlkreis an dem Workshop teilnehmen könnte”, so der Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt. Der Wettbewerb läuft vom 21. bis 25. März. 40 Jungjournalisten werden dabei hinter die Kulissen des Parlaments blicken und mit Politikern sowie Korrespondenten ins Gespräch kommen. Im Zentrum steht dabei die politische Teilhabe im 21. Jahrhundert, daher lautet das Workshop-Thema ” Bürger, Parlament, Medien – Partizipation zwischen Facebook und Parteibuch”. Interessierte können sich bis zum 29. Januar mit einem Artikel oder mit einem Video-/Audiobeitrag zum Thema bewerben, das unter der Internet-Adresse www.jugendpresse.de/bundestag näher beschrieben ist.

© Copyright Bremer Tageszeitungen AG, Datum: 07.01.2011

 

 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen