Besuche in Ritterhude und Worpswede

Am gestrigen Abend habe ich die Gemeinden Ritterhude und Worpswede besucht. In Ritterhude hat die Senioren Union zum Kaffee ins Café Hamme geladen. In geselliger Runde wurde über die Bundespolitik und das geplante Konjunkturpaket diskutiert.

Senioren Union Ritterhude mit dem neuen CDU Gemeinde- verbandsvorsitzenden Karl-Heinz Dekreon (1.v.r.)

Hinsichtlich des Konjunk-turprogrammes ist kritisch diskutiert worden, ob denn dieses Programm in der Lage ist, die lt. den Medien, drohende Rezession nachhaltig abzufedern. Offen wurde die Frage gestellt, ob denn nicht eine Senkung der Mehrwertsteuer der einfachere und bessere Weg sei, um die Binnenkaufkraft – und Nachfrage zu stützen.

Die Worpsweder CDU hat mit zahlreichen Mitgliedern und Freunden in Tienkens Gasthaus einen vorzüglichen Tafelspitz genossen. Nahezu alle politischen Vertreter aus den Worpsweder Kommunalparlamenten haben es sich nicht nehmen lassen, zu dieser traditionellen Veranstaltung zu erscheinen. Allen voran unser Landtagsabgeordnete Axel Miesner und Altbürgermeister Johann Kück.

Selbstverständlich wurde an den Tischen auch intensiv über politische Themen diskutiert. Dabei war es für mich interessant zu erfahren, in welchen Problembereichen in der Gemeinde Worpswede der Schuh drückt. Logisch, dass auch der Haushalt 2009 diskutiert wurde. Der kommende Haushalt wird für die CDU Fraktion um ihren engagierten Fraktionsvorsitzenden Stephan Kück nicht ganz einfache Beratungen mit sich bringen.

Diese Gespräche sind für mich als Bürgermeister naturgemäß besonders interessant, zumal ich immer wieder feststelle, dass die Probleme in unseren Gemeinden vielfach identisch sind. Die Erfahrungen aus der Kommunalpoitik werden in meine zukünftige Arbeit in Berlin einfließen.

Es war in Worpswede ein wunderschöner Abend mit sympathischen Menschen . Die Worspweder CDU Mitglieder sind alle fest in ihrer Gemeinde verwurzelt und wollen die Lebensqualität und den finanziellen Gestaltungsspielraum auch für kommende Genartionen erhalten.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen