Bund fördert Fahrrad-Abstellanlagen – Bahn vergibt 10 kostenlose Servicestationen

Mit der „Bike+Ride-Offensive“ unterstützen Bund und Deutsche Bahn die Kommunen dabei, die umweltfreundliche Nutzung von Fahrrad und Zug attraktiver zu machen.

Diese Fördermaßnahme erfolgt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Bereits mehr als 400 Kommunen bundesweit haben sich dafür angemeldet. Auch im Wahlkreis Osterholz-Verden planen einige Kommunen ähnliche Projekte und ich würde mich freuen, wenn sie in dieses Förderprogramm aufgenommen und bei ihren Projekten beraten und finanziell unterstützt würden.

Ich freue mich sehr darüber, dass die Deutsche Bahn in diesem Zusammenhang in einer besonderen Aktion kostenlos zusätzliche zehn Fahrrad-Servicestationen an interessierte Städte und Gemeinden vergibt. An diesen Fahrrad-Servicestationen sind das Aufpumpen der Reifen sowie kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten möglich.

Grundsätzlich fördert die gemeinsame Initiative bis Ende 2022 bis zu 100.000 neue Fahrrad-Abstellplätze an Bahnhöfen, insbesondere als klimaschonende Mobilitätsalternative zum Auto für Pendler. Der Projektträger Jülich betreut die beteiligten Kommunen während des gesamten Antragszeitraums durch einen persönlichen Antragspaten.

Im Rahmen des Konjunkturprogramms der Bundesregierung gelten bis Ende 2021 erhöhte Förderquoten, wobei finanzschwache Kommunen bis zu 100 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten erhalten können. Durch die Möglichkeit, Drittmittel einzubringen, liegt der Eigenanteil der teilnehmenden Kommunen in der Regel nicht über 15 Prozent.

Dazu kommt die Beratung und Unterstützung der Deutschen Bahn bei der Flächensuche vor Ort und dem Abschluss von Gestattungsverträgen für die entgeltfreie Nutzung von Standorten. Über Rahmenverträge können einfache und günstige Konditionen beim Erwerb der Radabstellanlagen renommierter Hersteller genutzt werden. Zur Auswahl stehen Reihenbügel-, Doppelstock- und Sammelschließanlagen. Letztere werden auch mit integrierter Photovoltaik-Anlage gefördert, sofern der erzeugte Strom ausschließlich dem Eigenverbrauch dient.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter der Adresse www.ptj.de/nki/krl/bike-and-ride-offensive.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen