Bund hilft Music Hall in Worpswede

Ich freue mich als zuständiger Bundestagsabgeordneter sehr darüber, dass der Worpsweder Musikclub “Music Hall” einen Bundeszuschuss in Höhe von knapp 2.500 Euro für
die Erneuerung der Musikanlage erhält. Dadurch können die Betreiber der Spielstätte ihre technische Infrastruktur um- und aufrüsten und innovative Konzertprogramme am Puls der Zeit bieten.

Gerade die kleinen und mittelgroßen Musikclubs bieten jungen Musikern zu Beginn ihrer Karriere die entscheidende Bühne. Hier können sie sich künstlerisch ausprobieren und eine Fanbasis aufbauen. Die Clubs sind unverzichtbare Kulturorte und tragen vor allem im ländlichen Raum zur popkulturellen Grundversorgung bei. Damit leisten die Organisatoren einen wichtigen Beitrag für unsere einzigartige kulturelle Vielfalt in Deutschland.

Die Förderung erhält der Musikclub im Rahmen der dritten Runde des Förderprogramms „Digitalisierung der Aufführungstechnik von Livemusik-Spielstätten“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Insgesamt erhielten 179 Musikclubs aus allen 16 Bundesländern Zuschüsse bis zu 10.000 Euro für notwendige Investitionen in digitale Technik.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen