Bundesförderung für die Nahversorgung auf dem Lande

Nahversorgung: 47 447,64 Euro für BiWi-Region

Kirchlinteln – Die beiden heimischen Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt (CDU) und Gero Hocker (FDP) vermeldeten gestern eine frohe Botschaft. Sie teilten mit, dass die Gemeinde Kirchlinteln aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung (Bule) mit 47 447,64 Euro gefördert wird. Dies habe jetzt die Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner bekannt gegeben.

Wie Hocker, landwirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion ausführt, geht es bei dem Programm um die Erhaltung und Entwicklung gleichwertiger Lebensverhältnisse. Insbesondere sollen innovative Ideen zur besseren Nahversorgung auf dem Lande erprobt, gefördert und dabei vom Städte- und Gemeindebund begleitet werden.

In der dünn besiedelten Dorfregion von Bierde bis Wittlohe (BiWi) mit ihren acht Dörfern aus drei Gemeinden in zwei Landkreise gab es früher elf Lebensmittelgeschäfte und Lebensmittel-Handwerksbetriebe – heute ist davon nur noch ein Lebensmittel-Geschäft geblieben. „Umso mehr freue ich mich, dass die Gemeinde Kirchlinteln, stellvertretend als Hauptantragsteller, erfolgreich den Antrag für das Vorhaben BiWi-Nahversorgung gestellt hat“, so Mattfeldt.

Bule fungiere als Experimentierfeld und sei offen für visionäre Ideen, um das Thema Nahversorgung im ländlichen Raum zukunftsfähig zu machen. Mattfeldt hebt hervor: „Die ländliche Nahversorgung ist ein wichtiger Faktor, Menschen auf dem Land zu halten und neue Einwohner zu gewinnen.“

Ziel des Vorhabens sei es laut Mattfeldts Pressemitteilung, in einer ersten Phase die Nahversorgung in der Dorfregion von Bierde bis Wittlohe zu verbessern, das Einkaufen mit sozialen Kontakten zu verknüpfen, neue Medien und Formen für den Einkauf zu nutzen und die Nahversorger zukunftsfähig zu machen.

Nach der Erprobung und Etablierung des Vorhabens in der Dorfregion von Bierde bis Wittlohe sei es zudem geplant, in einer zweiten Phase der Umsetzung die in der Dorfregion gesammelten Erfahrungen auf die Samtgemeinde Rethem und die Gemeinde Kirchlinteln auszuweiten.

Verdener Aller-Zeitung vom 06.05.2021

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen