Bundesmittel für Amtmann-Schroeter-Haus in Lilienthal und Seniorenservicebüro im Landkreis Verden

Es freut mich, dass es mit meiner Unterstützung als zuständiger Haushaltspolitiker gelungen ist, dass das Bundesministerium für Familie, Frauen und Jugend das Projekt „Pflegepate“ in Lilienthal mit 18 000 Euro fördert und das Seniorenservicebüro im Landkreis Verden mit 20 000 Euro. Bei meinem Besuch im Amtmann-Schroeter-Haus vor einigen Wochen wurde ich von Vorstandsmitgliedern und der Geschäftsführerin Almut Gellendin-Gieschen um Unterstützung des Antrages gebeten. Die bewilligten Mittel stammen aus dem Programm „Anlaufstellen für ältere Menschen“. Hiermit werden Angebote im unmittelbaren Lebensumfeld gefördert, die Teilhabe und Engagement, aber im Bedarfsfall auch Hilfe, Betreuung und Pflege ermöglichen. In Lilienthal sollen von dem Geld Freiwillige in 80 Unterrichtsstunden fit gemacht werden, um danach gut ausgebildet über bestehende Unterstützungsleistungen zu beraten. Ein erstes Treffen mit interessierten Freiwilligen hat bereits stattgefunden. Ziel ist es, den älteren Menschen dabei zu helfen, möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben im vertrauten Umfeld zu führen. Die Pflegepaten werden jedoch selbst nicht pflegerisch tätig sein. In Verden werden ältere Menschen und deren Angehörige zu allen Fragen des Lebensalltags und der Pflege beraten. Die Senioren werden darin unterstützt, solange wie möglich in der eigenen Wohnung zu bleiben. Da die Resonanz auf das Programm bundesweit sehr groß war, freut es mich besonders, dass zwei Einrichtung aus unserem schönen Wahlkreis dabei sind und damit die älteren Menschen bei uns vor Ort davon profitieren können. Von insgesamt über 500 eingereichten Bewerbungen wurden über 300 Projekte ausgewählt, die sich durch eine besonders hohe fachliche Qualität, einen vorbildlichen Praxisbezug sowie gelungene innovative Ideen auszeichnen.

Foto von links nach rechts:  Enno Hartmann, Karl-Peter Geittner, Andreas Mattfeldt, Almut Gellendin-Gieschen, Georg Monsess, Petra Möck und Dr. Margot Kempff-Synofzik vor dem Amtmann-Schroeter-Haus

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen