Arbeit & Wirtschaft

Waldbesitzer können Prämie beantragen

Waldbesitzer können Prämie beantragen

Waldeigentümer, die mindestens einen Hektar Forstfläche besitzen, können ab sofort eine neue Bundesförderung beantragen. Die Bundesregierung stellt dafür rund 500 Millionen Euro als sogenannte Waldprämie zur Verfügung. Für jeden nachhaltig bewirtschafteten und zertifizierten Hektar erhalten private und kommunale Forstbetriebe 100 beziehungsweise 120 Euro. Die Förderrichtlinie des Bundeslandwirtschaftsministeriums ist bereits im Bundesanzeiger veröffentlicht worden. Eine Antragstellung

Bund sorgt für besseres Klima in Osterholz-Scharmbeck und Oyten

Bund sorgt für besseres Klima in Osterholz-Scharmbeck und Oyten

Das sind sehr gute Nachrichten für Osterholz-Scharmbeck und Oyten: Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, dem ich als zuständiger Bundestagsabgeordneter angehöre, hat über das Modellprojekt „Klimaanpassung und Modernisierung in urbanen Räumen“ eine Förderung von 2,4 Millionen Euro für das Vorhaben in der Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck bereitgestellt und unterstützt eine weitere Maßnahme in der Gemeinde Oyten mit weiteren

Novemberhilfe – Wir lassen in dieser ernsten Lage unsere Unternehmen und ihre Beschäftigten nicht allein

Novemberhilfe – Wir lassen in dieser ernsten Lage unsere Unternehmen und ihre Beschäftigten nicht allein

Das ist eine gute Nachricht für die von den Corona-Maßnahmen im November betroffenen Soloselbstständigen und Unternehmen und ihre Beschäftigten: Das Verfahren der Abschlagszahlung für die Novemberhilfe des Bundes ist beschlossene Sache! Bundeswirtschafts- und Bundesfinanzministerium haben sich auf die Rahmenbedingungen für die Novemberhilfe geeinigt. Diese wird einen Umfang von mehr als 10 Milliarden Euro haben und

Deutscher Kita-Preis 2021:  Bilohe setzt sich gegen mehr als 1200 Mitbewerber durch

Deutscher Kita-Preis 2021: Bilohe setzt sich gegen mehr als 1200 Mitbewerber durch

Innovative Konzepte und wegweisende Betreuungsideen für Kindergartenkinder werden beim Deutschen Kita-Preis 2021 bundesweit gesucht. Der Preis ist mit insgesamt 130.000 Euro dotiert. Wie in den Vorjahren hatte ich bei den Kitas in meinem Wahlkreis Osterholz-Verden darum geworben, bei diesem Wettbewerb mitzumachen. Das ist wichtig, damit neue lokale und regionale Ansätze bundesweit bekannt werden und gute

Wir brauchen mehr Engagement für die Gemeinschaft

Wir brauchen mehr Engagement für die Gemeinschaft

Die Zahl der Einsatzmöglichkeiten im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes im Wahlkreis Osterholz-Verden nimmt immer weiter zu. Nach meinen Informationen aus dem Bundesfamilienministerium gibt es inzwischen 294 anerkannte Einsatzstellen, also Einrichtungen und Arbeitgeber, die insgesamt 808 Bufdi-Plätze zur Verfügung stellen. Das sind weit mehr vielfältige Erfahrungschancen nicht nur für junge Menschen als in den vergangenen Jahren. Ich

115.000 Euro für geförderte Abbiegeassistenten zur Aus-und Nachrüstung von Lkw und Bussen im Wahlkreis

115.000 Euro für geförderte Abbiegeassistenten zur Aus-und Nachrüstung von Lkw und Bussen im Wahlkreis

  Für Unternehmen aus dem Wahlkreis Osterholz/Verden wurden im Förderprogramm für die Ausrüstung von Kraftfahrzeugen mit Abbiegeassistenzsystemen in der Förderperiode 2019 insgesamt 35 Abbiegeassistenzsysteme bewilligt und ausgezahlt. Das habe ich im Bundesverkehrsministerium erfahren. Gerade beim Abbiegen ist es für Bus- und Lastwagenfahrer schwer, den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass sich Fußgänger oder Radler

Bendingbosteler Feuerwehrleute bekommen vom Bund ein neues Einsatzfahrzeug

Bendingbosteler Feuerwehrleute bekommen vom Bund ein neues Einsatzfahrzeug

Der 29. September ist für die Freiwillige Feuerwehr Bendingbostel in der Gemeinde Kirchlinteln ein wichtiger Tag. Dann wird ihr neues allradgetriebenes Löschgruppenfahrzeug (KatS) vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn offiziell an das Land Niedersachsen übergeben. Die Feuerwehrleute wollen es mit einer Delegation, zu der unter anderem der Kreis-, der Kirchlinteler Gemeinde- und

Wir brauchen faire Wettbewerbsbedingungen für das Taxigewerbe im ländlichen Raum

Wir brauchen faire Wettbewerbsbedingungen für das Taxigewerbe im ländlichen Raum

Mit der geplanten Novelle des Personenbeförderungsgesetzes stehen weitreichende Neuregelungen im Bereich der Mobilität an. Diese Neuerungen dürfen in meinen Augen auf keinen Fall die Grundversorgung des ländlichen Raumes beim öffentlichen Personennahverkehr in Frage stellen. Die vom Bundesverkehrsministerium angestrebte einseitige Öffnung dient lediglich Unternehmen, die gerne die lukrativen Fahrten gerade im Speckgürtel der größeren Städte übernehmen,

Beschaffungen müssen schneller bei der Bundeswehr ankommen

Beschaffungen müssen schneller bei der Bundeswehr ankommen

In den vergangenen Jahren habe ich als Mitglied des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages engagiert mit dazu beigetragen, dass der Bund die Mittel für die Bundeswehr deutlich erhöht hat. Das war nach dem jahrelangen Kaputtsparen davor bitter nötig. Deshalb freue ich mich sehr darüber, dass dieses Geld nach und nach in den einzelnen Truppenteilen ankommt. Davon

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen