Aktuelle Meldungen

50 Gäste aus dem Wahlkreis zu Besuch in Berlin

50 Gäste aus dem Wahlkreis zu Besuch in Berlin

50 Gäste aus dem Wahlkreis Osterholz-Verden sind meiner Einladung in die Bundeshauptstadt Berlin gefolgt. Sie erlebten drei interessante Tage, in denen die Teilnehmer wertvolle Informationen über die parlamentarische Demokratie, die Arbeit der Abgeordneten im Bundestag und der Regierung erfuhren. Mit dabei waren Vertreter der Kümmerer aus Hambergen, die sonst Bürgern dabei helfen, möglichst sorgenfrei alt

Der Arbeitsmarkt im März

Der Arbeitsmarkt im März

Die Frühjahrsbelebung am Arbeitsmarkt hat eingesetzt. Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist im März gestiegen, die Arbeitslosigkeit entsprechend gegenüber dem Vormonat gesunken. Laut Dr. Götz von Einem, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bremen-Bremerhaven, hat die Arbeitskräftenachfrage angezogen und die Zahl der Arbeitslosen ist gesunken. Der Beginn von arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen wirkte zusätzlich entlastend. Im Landkreis

Bundestag aktuell vom 31.03.2017

Bundestag aktuell vom 31.03.2017

Die sechste Sitzungswoche in diesem Jahr geht zu Ende und in meinem Newsletter gibt es wieder die Themen der Woche. Unter anderem war ich am Mittwoch für eine Sondersitzung des Haushaltsausschusses in Frankfurt am Main. Mehr dazu gibt es wie immer hier.

Pflegeberufe-Gesetz: Die Praxis fordert Zeit für eine Spezialisierung

Pflegeberufe-Gesetz: Die Praxis fordert Zeit für eine Spezialisierung

Die von der Bundesregierung geplante Reform der Pflegeberufe stand im Mittelpunkt eines Gespräches, das ich in der Krankenpflegeschule des Kreiskrankenhauses Osterholz geführt habe. Es ist die einzige Krankenpflegeschule in den Landkreisen Osterholz und Verden. Ich freue mich sehr, dass diese Einrichtung weit über meinen Wahlkreis hinaus einen hervorragenden Ruf für ihre umfassende und praxisnahe Ausbildung hat.

Die Fördermöglichkeiten des Bundes nutzen

Die Fördermöglichkeiten des Bundes nutzen

Foto: Fritz Suhr, Dietrich Münz, Eginhard Engelke, Andreas Mattfeldt, Ante Tobias Brekenfeld (v.l.n.r.) Es ging um die Sorgen des Handwerks, die Auftragslage, den Fachkräftenachwuchs und die Neureglung von Fragen der Gewährleistungen. Vier Vertreter der Kreishandwerkerschaft Verden-Osterholz nutzten die Gelegenheit, um mich bei meinem Besuch im Haus des Handwerks in Verden förmlich mit Informationen zu bombardieren.

Breitbandförderung für Landkreis Osterholz!

Breitbandförderung für Landkreis Osterholz!

Flächendeckendes und schnelles Internet ist nicht nur in der Großstadt wichtig, sondern auch in kleineren Städten und auf dem Lande. Darum freue ich mich sehr darüber, dass dank meiner Unterstützung dem Landkreis Osterholz nun endlich der Bundeszuschuss für den Breitbandausbau bewilligt wurde. Der Landkreis Osterholz hatte sich um eine Förderung aus dem Breitbandförderprogramm des Bundesministeriums

Wettbewerb: „Deutschland – Land der Ideen“

Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank suchen unter dem Motto „Offen denken. Damit sich Neues entfalten kann“ 100 innovative Projekte, die die Bedeutung von Offenheit für Innovation und Fortschritt verdeutlichen und einen aktiven Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Bewerber aus allen Bundesländern sind aufgerufen, ihren Ideenreichtum unter Beweis zu stellen

Bundesinnenministerium sucht Modellkommunen: Pilotprojekte zu moderner Verwaltung mit je 50.000 Euro gefördert

Bundesinnenministerium sucht Modellkommunen: Pilotprojekte zu moderner Verwaltung mit je 50.000 Euro gefördert

Ab sofort können sich Gemeinden, Städte und Landkreise für ein Pilotprojekt des Bundesinnenministeriums bewerben. Ziel des Programmes ist es, die ausgewählten Kommunen bei Maßnahmen aus dem Bereich „Open Government“ zu unterstützen. Insgesamt sollen neun Modellkommunen mit jeweils 50.000 Euro bis 2019 gefördert werden. Das Programm trägt dazu bei, mehr Transparenz und Bürgerbeteiligung in der öffentlichen

Powertrust als gutes Beispiel für sinnvoll eingesetzte Fördermittel

Powertrust als gutes Beispiel für sinnvoll eingesetzte Fördermittel

Ideenschmieden und inno-vationsfreudige Unternehmen begeistern mich. Deswegen setze ich mich als Mitglied des Haushaltsausschusses und Berichterstatter der CDU/CSU-Fraktion für das Bundeswirt-schaftsministerium mit Nach-druck dafür ein, in Frage kommende kleine und mittel-ständische Unternehmen aus der Region durch das Zentrale Innovationsprogramm Mittel-stand (ZIM) zu fördern. So wie das Oytener Start-Up-Unternehmen Powertrust, dem ich kürzlich einen Besuch abgestattet

Übergabe des Breitband-Förderbescheides für Osterholz – geplante Downloadrate von mindestens 50 Mbit/s

Erfolg im dritten Anlauf: der Breitband-Förderantrag des Landkreises Osterholz wurde jüngst vom zuständigen Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur bewilligt. Ich bin froh darüber, dass die Nachbesserungen im Antrag – die nach dem von mir initiierten Fachgespräch zwischen dem Landkreis und dem zuständigen Projektträger durchgeführt wurden – Früchte getragen haben und dass der Antrag zur

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen