Pressespiegel

Rastlose Kanzlerin

VON NORBERT HOLST E ine kleine Sensation ist es schon, dass sie überhaupt auf dem Podium steht: Angela Merkel. Eben war sie noch bei Recep Erdogan in Istanbul, am Freitagabend beim Deutschlandtag der Jungen Union in Hamburg, obwohl sich der EU-Gipfel in Brüssel bis in die frühen Morgenstunden hingezogen hatte. Und nun Bremerhaven. „Ich komme

Bundesmittel für den Mittelstand

Landkreis Osterholz (bko). Der CDU-Haushaltspolitiker Andreas Mattfeldt ist zufrieden: Die Christdemokraten hätten bei den Haushaltsberatungen 18 Millionen Euro für die Mittelstandsförderung und die Werften durchgesetzt, die der Etat-Entwurf des Wirtschaftsministers so zunächst nicht vorgesehen habe. Von wo die Bundesgelder stammen, teilt der Bundestagsabgeordnete in seiner Presseerklärung nicht mit. Mit acht Millionen Euro extra werde der

Physiotherapeuten und Logopäden wollen mehr Geld

VON KARIN KÖSTER Landkreis Osterholz. 50 Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen aus den Landkreisen Verden und Osterholz folgten der Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt und des Fachpolitikers Roy Kühne zum Runden Tisch. Diskutiert wurde unter anderem über die Vergütungssätze. Kühne ist Mitglied im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages und Berichterstatter für den Bereich Heilmittelerbringer. Neben seiner

Physiotherapeuten wollen mehr Geld

Politiker organisieren Runden Tisch VON KARIN KÖSTER Landkreis Osterholz. Etwa 50 Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen aus den Landkreisen Verden und Osterholz sind einer Einladung des CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt und des Fachpolitikers Roy Kühne an einen Runden Tisch gefolgt. Gegenstand der Diskussion waren die Vergütung dieser Berufsgruppen und die Einbindung in die Versorgungsverantwortung. Roy Kühne

Klimaschutz wird gefördert

Neue Richtlinie für Kommunen VON BERNHARD KOMESKER Landkreis Osterholz. Die Wahlkreisabgeordneten Andreas Mattfeldt (CDU) und Christina Jantz (SPD) haben unabhängig voneinander über eine neue Förderrichtlinie informiert, die den Klimaschutz in den Kommunen voranbringen soll. Sie gilt seit Anfang des Monats und ist beim Bundesumweltministerium angesiedelt. Finanzschwache Städte und Gemeinden erhalten über den Projekträger Jülich verbesserte

Sprechstunde bei MdB

Verden. Nächste Woche können Kreisverdener ihre Bundespolitiker ins Gebet nehmen. Der Langwedeler Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt (CDU) bietet eine Sprechstunde am Dienstag, 20. Oktober von 17 bis 18.00 Uhr in seinem Wahlkreisbüro in Verden, Bahnhofstraße 23, für Bürger seines Wahlkreises an. Anmeldungen unter 04231/982530 sind erforderlich. Aus Aller-Weser Report vom 18.10.2015

“Mattfeldt sät Zwietracht”

Grüne und Jusos kritisieren Äußerungen zu Willkommensfesten VON KARIN KÖSTER Landkreis Osterholz. Der Grünen-Politiker und Vorstandssprecher der Bündnis90/Grünen im Landkreis Osterholz,Wolfgang Goltsche, sowie Malte Wintjen, stellvertretender Vorsitzende der Jusos Osterholz, äußern scharfe Kritik an den Aussagen des CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Mattfeldt zum Thema Willkommensfeste für Flüchtlinge (wir berichteten). Mattfeldts Einwand, demzufolge Willkommensfeste unberechtigte Asylsuchende vom Balkan

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen