CDU lädt ein zum politischen Aschermittwoch

Kohlessen mit parlamentarischem Staatssekretär als Festredner

Landkreis Verden. Der CDU-Kreisverband Verden sowie der Stadtverband Verden laden interessierte Bürgerinnen und Bürger, Mitglieder und Freunde der CDU zu ihrem alljährlichen, traditionellen, vorabendlichen, politischen Aschermittwoch ein.

Diesjähriger Gast- und Festredner ist der parlamentarische Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, der karnevalerprobte Jens Spahn. Auch der örtliche Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt und der Landtagsabgeordnete sowie Kreisvorsitzende Adrian Mohr haben ihr Kommen angekündigt. „Ich freue mich schon sehr auf den heiteren Vortrag von Jecke Spahn und hoffe sehr, dass er sich genauso auf den traditionellen Kohl- und Pinkelfestschmaus freut“, zeigt sich Mattfeldt ob der norddeutschen Tradition erheitert. „Dass es Mattfeldt gelungen ist, einen so hochrangigen Festredner für diese Verdener Traditionsveranstaltung zu gewinnen, freut mich sehr“ ergänzt Mohr.

Der 14. vorabendliche, politische Aschermittwoch, nebst deftigem Kohl- und Pinkelessen, findet am Dienstag, 28. Februar, ab 19.30 Uhr im Borsteler Hof, Borsteler Dorfstraße 3 in Verden statt. Parkmöglichkeiten seien reichlich vorhanden. Die CDU bittet um Anmeldung bis 27. Februar per E-Mail an cdu-kv-verden@t-online.de oder unter 0 42 31 / 30 47. Für Essen und Getränke wird ein Kostenbeitrag von 27 Euro erhoben.

aus Verdener Nachrichten vom 22.02.2017

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen