Den Dialog mit Bürgern pflegen

Vor einigen Tagen konnte ich zahlreiche Mitglieder aus den Kreisfeuerwehren Verden und Osterholz im Reichstag begrüßen – eine Begegnung, über die ich mich besonders gefreut habe, denn schließlich bin ich zu Hause in Langwedel selbst Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. So weiß ich aus persönlicher Erfahrung um die Bedeutung dieser ehrenamtlichen Arbeit für die Allgemeinheit. Diesen Einsatz kann man gar nicht hoch genug einschätzen.

Die Feuerwehren aus VER und OHZ haben sich in Berlin sehr wohl gefühlt

Es waren interessante Gespräche und spannende Themen, die wir bei verschiedenen Gelegenheiten in Berlin geführt haben. Mit den beiden Kreisbrandmeistern Hans-Hermann Fehling (Verden) und Paul Rodig (Osterholz) habe ich Probleme und aktuelle Fragen aus dem Feuerwehrbereich besprochen. Einen breiten Raum aber nahm dann in einer Diskussionsrunde im Reichstag auch die politische Situation in der Bundesrepublik ein. An den vielen Fragen, die mir gestellt wurden, konnte ich durchaus erkennen, was man von der Politik im Allgemeinen und von meiner Partei im Besonderen erwartet. Mehr Transparenz und mehr Mut zur Entscheidung sind Wünsche, die unter anderem formuliert wurden. Viele Entscheidungen der Politik werden an der Basis nicht so bewertet wie wir es uns vorstellen oder wünschen. Da wurden bürokratische Hürden ebenso angesprochen wie viele der europäischen Entscheidungen kritisiert. Es gibt also für uns als gewählte Vertreter noch eine Menge zu tun.

Auch in diversen Einzelgesprächen während des umfangreichen Besuchsprogramms, an dem ich aus Zeitgründen leider nur sporadisch teilnehmen konnte, haben wir über die Berliner Politik und ihre Schwerpunkte diskutiert. Mir wurde dabei noch einmal klar, wie wichtig solche Dialoge sind. Deshalb habe ich auch diese Gäste aus dem Wahlkreis noch einmal daran erinnert, dass sie sich stets an mich oder meine Wahlkreisbüros wenden können, wenn sie das eine oder andere Problem haben. Wenn möglich, werden sich meine Mitarbeiterinnen und ich uns um eine Lösung bemühen.

 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen