Der Arbeitsmarkt im Februar: moderates Wirtschaftswachstum sorgt für positive Entwicklung

arbeitsagenturDie Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Februar bundesweit um 9.000 auf 2,911 Millionen gesunken. Das sind rund 106.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Punkt auf 6,6 Prozent. 

Der Bundestrend spiegelt sich im Großen und Ganzen auch in unseren beiden Landkreisen wider: Im Bereich des Arbeitslosengeldes I konnte der Landkreis Verden im Vergleich zum Vormonat einen Rückgang von 14 Personen verzeichnen, während der Landkreis Osterholz hier einen Zuwachs von 24 Personen verbuchen musste.

Beim Arbeitslosengeld II (Grundsicherung) konnten erfreulicherweise beide Landkreise einen Rückgang melden: im Landkreis Verden erhielten 24 Personen weniger Leistung als im Vormonat, im Landkreis Osterholz haben bezogen auf den Vormonat 17 Personen weniger Arbeitslosengeld II erhalten.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen