Der Arbeitsmarkt im Juni

Auch zu Beginn der Sommerferien gönnt sich die anhaltend positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt keine Pause. Zum wiederholten Male ist die Arbeitslosenquote gesunken.

So ist im Landkreis Verden eine geringere Arbeitslosenquote als im Vormonat zu verzeichnen gewesen. Lag diese im Mai noch bei 4,1 Prozent, so sank die Quote der Erwerbslosen hier auf aktuell 4,0 Prozent. Im Vorjahr war noch ein Wert von 4,7 Prozent zu verzeichnen.
Zusätzlich sank die Zahl der Arbeitslosmeldungen von 772 im Mai auf 716 im Juni. Die stellt einen Rückgang um 7,3 Prozent zum Vormonat und 15,2 Prozent zum Vorjahr dar.

Auch im Landkreis Osterholz hat die Arbeitslosigkeit im Juni leicht abgenommen. Mit 1.953 arbeitslos gemeldeten Personen ist die Zahl der Arbeitslosen gegenüber dem Vormonat um 9 Personen oder -0,5 Prozent gesunken. Gegenüber dem Vorjahr gab es eine Abnahme um 305 Personen oder -13,5 Prozent. Die Arbeitslosenquote betrug im Juni 3,2% und ist damit gegenüber dem Vormonat um 0,1-Prozentpunkt gesunken. Gegenüber dem Vorjahresmonat Juni gab es einen Rückgang um -0,6 Prozentpunkte.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen