Einblick in den Deutschen Bundestag

Deutscher Bundestag stellt sich vor

VERDEN. „Ich freue mich, dass es mir in diesem Jahr gelungen ist, die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages nach Verden zu holen“, erklärt der hiesige Abgeordnete Andreas Mattfeldt. Die Ausstellung ist in der Zeit vom 28. Februar bis 4. März in den Berufsbildenden Schulen Verden zu sehen. Gemeinsam mit Schulleiterin Almut Lüpkes wird sie von Mattfeldt am Dienstag um 10 Uhr eröffnet. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen. Mit der Ausstellung unterstützt der Deutsche Bundestag den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Bürgerinnen und Bürgern. Auf 20 Schautafeln werden alle wesentlichen Informationen über den Bundestag gezeigt. Auf zwei Computerterminals können Filme, multimediale Anwendungen und der Internetauftritt angeschaut werden. Während der gesamten Ausstellungsdauer steht eine Honorarkraft des Referates Öffentlichkeitsarbeit als Ansprechpartner vor Ort zur Verfügung. Interessierte können mit Mattfeldts Verdener Abgeordnetenbüro einen Termin für eine Führung vereinbaren. Auf Wunsch steht er Gruppen auch persönlich für Fragen zur Verfügung. Dafür ist allerdings eine rechtzeitige Terminabsprache mit seiner Verdener Mitarbeiterin, Ute Moje-Köhn, unabdingbar. Sie ist unter der Telefonnummer 04231/982530 erreichbar.
© 2009 Kreiszeitung Verlagsgesellschaft
 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen