Erlebe IT: Schüler lernen den Umgang mit Social-Media

Jeden Tag nutzen wir das Internet und die sozialen Medien. Da ist es wichtig, sich nicht nur der Möglichkeiten sondern auch der Gefahren der digitalen Welt bewusst zu sein. Dabei möchte ich helfen. Deshalb bin ich als Bundestagsabgeordneter seit Jahren Schirmherr der Schulinitiative „erlebe IT“. Diese von der Bitcom getragene Initiative setzt sich seit dem Jahr 2000 im ganzen Bundesgebiet für die Vermittlung von digitaler Kompetenz ein. Mehr als 30.000 Schüler und 6.000 Erwachsene haben dieses Angebot bisher genutzt.

Ich habe mir gerne angesehen, wie intensiv sich die Schülerinnen und Schüler zweier Klassen des Gymnasiums Lilienthal im Rahmen von „erlebe IT“ mit den Themen Big Data, Datensicherheit und Privatsphäre auseinandergesetzt haben. In einer fiktiven Talkrunde gingen die Zehntklässler ausgesprochen kritisch und engagiert an die Problematik heran.

Ein großer Teil dieser technikbegeisterten Generation kann sich ein Leben ohne die digitale Welt nicht mehr vorstellen. Angesichts der enormen Vernetzung ist es in meinen Augen besonders wichtig immer im Hinterkopf zu haben, wie durchsichtig beispielsweise das Kauf- und Nutzungsverhalten für Unternehmen ist, die die Profile der digitalen Welt bewusst durchleuchten und für ihre Zwecke nutzen. Da hilft nur, sich vorher zu überlegen, welche persönlichen Daten man als Nutzer freiwillig ins Netz stellt.

Der Bund versucht als Gesetzgeber, die Nutzung des Internets für die Bürger so sicher wie möglich zu machen. Dabei stoßen wir Bundestagsabgeordneten in der globalisierten Welt aber schnell an Grenzen. Deshalb ist es umso wichtiger, auf die Gefahren im Netz aufmerksam zu machen. Dies muss bereits im Schulalltag beginnen. So kann jeder einzelne seinen Teil dafür tun, dass ihm die weite Welt der Daten nutzt und nicht schadet. Solche Workshops, wie der am Gymnasium Lilienthal, helfen zu erkennen, wie man das richtig und sicher machen kann.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen