Erste Arbeitsgruppensitzungen der CDU/CSU-Fraktion hinter mich gebracht

Langsam pendelt sich mein parlamentarischer Alltag in Berlin ein. Heute morgen haben die Arbeitsgruppen der Fraktion getagt. Diese Gremien bereiten fraktionsintern die Arbeit der Ausschüsse, die Mittwochs zusammentreten, vor. Entsprechend meiner Ausschussmitgliedschaften bin ich Mitglied der Arbeitsgruppen Haushalt, Finanzen und Petitionen. Zuerst war ich heute morgen in der Sitzung der Arbeitsgruppe Haushalt. Dort ging es vor allem darum, wer welchen Themenbereiche betreut. Ich werde in Zukunft für den Etat der Bundesfamilienministerin von der Leyen zuständig sein. Von dort ging es für mich gleich in der Arbeitsgruppe Petitionen weiter. Dort wurden wir „Neulinge“ vor allem in die Verfahrensweisen des Petitionsausschusses eingewiesen. Häufig wird der Petitionsausschuss als Strafe angesehen bzw. die „Neuen“ müssen sich dort erst beweisen bevor sie einen anderen Ausschuss zugewiesen bekommen. Ich freue mich sehr auf die Arbeit in diesem Ausschuss, denn in keinem anderen Ausschuss ist man so nah dran an den Bürgern wie dort.

Foto: Landesgruppe der Niedersächsischen Abgeordneten

 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen