Förderwettbewerb zur Schulhof-Gestaltung

Osterholz-Scharmbeck (kkö). Der CDU-Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt ruft die Schulen in seinem Wahlkreis zur Teilnahme am Bundeswettbewerb „Schulhöfe der Zukunft“ auf. Laut Ausschreibung werden drei Schulen gesucht, die bei der Neugestaltung ihrer Pausenhöfe mit Beratung und Fördermitteln in Höhe von jeweils 20 000 Euro unterstützt werden möchten.

„Ganztagsunterricht und Nachmittagsbetreuung bestimmen auch im Wahlkreis Verden/Osterholz zunehmend den Alltag von Kindern und Jugendlichen“, so Mattfeldt. „Zum Ausgleich ist es wichtig, dass sie in den Pausen eine ansprechende Umgebung zum Erholen, Bewegen und Spielen vorfinden. Ich hoffe, dass sich möglichst viele hiesige Schulen beteiligen.“ Bis Montag, 30. November, können sich interessierte Bildungseinrichtungen bewerben. Teilnahmeberechtigt sind alle Schulen der Primarstufe sowie der Sekundarstufen I und II.

Voraussetzung ist, dass die Schüler intensiv an Planung und Umsetzung beteiligt werden und das Projekt bis Ende des kommenden Schuljahrs abgeschlossen ist. Info: www.deinschulhof.de.

aus OHZ Kreisblatt vom 20.11.2015

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen