Gefördert in die USA

Mattfeldt: Jetzt bewerben für ein Stipendium

VERDEN. „In diesem Jahr habe ich die Patenschaft für eine junge deutsche Berufstätige übernommen, die mittlerweile sogar für einen Kongressabgeordneten arbeitet. Nächstes Jahr wird Malte Vömel als Austausch-schüler in die USA reisen“, macht der hiesige Bundestagsabgeordnete Andreas Mattfeldt auf die Möglichkeit aufmerksam, ein Auslands-Stipendium zu bekommen. Der Deutsche Bundestag vergibt im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms für 2012/2013 voraussichtlich 360 Stipendien für ein Austauschjahr in den USA. Schülerinnen und Schüler müssen zum Zeitpunkt der Ausreise (31. Juli 2012) mindestens 15 und dürfen höchstens 17 Jahre alt sein. Junge Berufstätige müssen bis zur Ausreise ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen zu diesem Zeitpunkt höchstens 24 Jahre alt sein. Die Bewerbung muss bis Freitag, 2. September, bei der für den Wahlkreis zuständigen Austauschorganisation eingegangen sein. Bewerbungskarten und Infos gibt es im Büro von Andreas Mattfeldt bei Ute Moje-Köhn, Bahnhofstraße 23, 27283 Verden, Telefon 04231/982530, E-Mail: andreas.mattfeldt@wk.bundestag.de.

© 2009 Kreiszeitung Verlagsgesellschaft
 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen