Geht nich, gibt’s nich! Unterstützung in Daverden beim Startschuss zur 72-Stunden-Aktion

72-Stunden-Aktion-LandjugendAn diesem Wochenende ist es wieder soweit: an 98 Orten in Niedersachsen findet die 72-Stunden-Aktion der Landjugend statt. Der Name kommt nicht von ungefähr: innerhalb von 72 Stunden stellt sich die jeweilige Ortsgruppe einer ihr zuvor unbekannten Aufgabe. Ein streng geheim gehaltener „Agent“ sucht für jede Landjugendgruppe eine passende Aufgabe, orientiert am Interesse der Jugendlichen und des Dorfes. Das Ziel der Aktion ist, etwas Bleibendes, Nachhaltiges für das Dorf zu schaffen und durch die Aktion die Gemeinschaft im Dorf zu stärken. Besonders lobenswert finde ich, dass in unseren Landkreisen Verden und Osterholz gleich an mehreren Stellen angepackt wird: Neben der Ortsgruppe Grasberg werden z. Bsp. auch die Ortsgruppen aus Penningbüttel, St. Jürgen und Daverden teilnehmen. Außerdem hat sich noch die Dorfjugend Hülsen für das Projekt angemeldet. 

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass so ein Mammutprojekt sich nicht so einfach aus dem Boden stampfen lässt, ich war selber jahrelang Vorsitzender der Landjugend Völkersen. Neben Organisation und Koordination ist auch manchmal ein guter Schuss pragmatisches Handeln gefragt, da passt das Motto „Geht nich, gibt’s nich“ schon ganz gut.

Ich bin froh, dass ich am Donnerstagabend beim Startschuss für die Daverdener Landjugend dabei sein kann, denn so viel ehrenamtliches Engagement ist vorbildlich und verdient Anerkennung! Daher wünsche ich allen teilnehmenden Ortsgruppen in erster Linie viele motivierte Helfer, ein tolles Miteinander, Bilderbuchwetter und natürlich viel Spaß und viel Erfolg!

Startschuss für die 72-Stunden-Aktion der Landjugend Daverden ist am Donnerstag um 18 Uhr auf Voigens Wiese, an der großen Kreuzung Hauptstraße / Weserstraße. Treffpunkte anderer Landjugenden können über die jeweiligen Ortsgruppen erfragt werden, Helfer und Interessierte sind herzlich willkommen.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen