Geld für das Amtshaus

40000 Euro für das Amtshaus
Fördermittel für 2011 sind bewilligt

WESTEN. Die Arbeit der Mehrgenerationshäuser finde er wichtig und förderungswürdig, sagt Andreas Mattfeldt. Und so freut sich der CDU-Bundestagsabgeordnete, dass er zu Beginn des neuen Jahres eine gute Nachricht an das Amtshaus Westen in Dörverden weitergeben könne. Immerhin gehe es um eine Bewilligung von Fördermitteln in Höhe von 40000 Euro. Die Mitteilung aus dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stammt von Staatssekretär Josef Hecken, der damit auch bei Mattfeldt, der Mitglied im Haushaltsausschuss ist, Freude auslöste. „Im Amtshaus wird eine gesellschaftliche Aufgabe mit sehr viel Engagement und Intensität ausgeführt“, so der Politiker.
© 2009 Kreiszeitung Verlagsgesellschaft
 

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen