Impfstoff zeigt bei mir keinerlei Nebenwirkungen

Gestern morgen habe ich mich nun gegen die Schweinegrippe impfen lassen. Ein kleiner, kaum spürbarer Picks, der mich vor einer Ansteckung schützen wird. Lt. Auskunft der Ärztin wird dieser Schutz in knapp 2 Wochen komplett vorhanden sein. Die Impfung gibt mir Sicherheit, denn schließlich komme ich täglich mit sehr vielen Menschen in Kontakt. Außerdem möchte ich andere Menschen nicht gefährden.

Ich habe übrigens den ganz normalen Impfstoff bekommen, den wir alle bei unseren Hausärzten erhalten. Bislang spüre ich, bis auf ein beim Impfen ins Muskelgewebe übliches, ganz leichtes ziehen im Bereich des  Nadeleinstichs,  keinerlei Nebenwirkungen. Ich fühle mich topfit.

Sollte sich hieran etwas ändern, werde ich dies in diesem Blog sofort mitteilen. Nach meiner Einschätzung ist der Nutzen einer Impfung um ein vielfaches höher als die Risiken  einer Ansteckung.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen