Jugendmedienworkshop des Parlaments

jugendmedienworkshop logo allgemeinAufruf an Verdener und Osterholzer Jugendliche

Vom 24. bis 30. April 2016 wird, mittlerweile zum dreizehnten Mal, der Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag stattfinden. Die Veranstaltung wendet sich an junge Menschen, die ein besonderes Interesse an Journalismus, Medien und Politik haben. Veranstalter sind neben dem Deutschen Bundestag auch in diesem Jahr die Bundeszentrale für politische Bildung sowie der Verein Jugendpresse Deutschland.

In dem genannten Zeitraum werden 30 medieninteressierte Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet den politischen Alltag und den Medienbetrieb in der Hauptstadt kennenlernen. Der Workshop steht in diesem Jahr unter dem Motto „Eine andere Heimat“. Unter diesem Titel sollen die Herausforderungen näher betrachtet und medial bearbeitet werden, die sich aus dem aktuell hohen Flüchtlingsaufkommen für Staat und Politik sowie für die Menschen ergeben – sowohl für die Ankommenden als auch für die hiesige Gesellschaft.

Schon einmal hat sich ein Jugendlicher aus meinem Wahlkreis mit einem tollen Videobeitrag beworben. Dieser hat nicht nur die Jury beeindruckt, weshalb er als Teilnehmer des Workshops ausgewählt wurde, sondern auch mich von der journalistischen Arbeit des Jugendlichen überzeugt. Ich habe Maximilian seinerzeit natürlich auch hier im Bundestag getroffen und er war ganz begeistert von dem Jugendmedienworkshop. Ich hoffe, dass sich viele Jugendliche aus meinem Wahlkreis bewerben und die Jury wieder einen von ihnen zur Teilnahme am Workshop auswählt.

Bewerben können sich interessierte Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren mit einem journalistischen Beitrag zum Thema des Workshops. Eingereicht werden können Artikel, Video-/Audiobeiträge oder Fotoarbeiten. Interessierte Jugendliche können sich bis zum 28. Februar 2016 unter der Internetadresse http://www.jugendpresse.de/bundestag bewerben.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen