Kein Wochenende ohne Handball

Oft werde ich gefragt, ob ich denn für meine Familie bei den ganzen Terminen noch Zeit habe. Nun ja, wenn ich sagen würde, ich hätte Zeit im Überfluß, wäre das natürlich gelogen. Schließlich sind auch meine Wochenenden häufig verplant. Ich bemühe mich aber, die wenige Zeit für meine Kinder so  intensiv wie möglich zu nutzen.

Meine Tochter Finja total kaputt auf der Bank

Hierzu gehört auch, dass ich, wie am heutigen Sonntag, zwischen zwei Terminen das Handballspiel meiner Jüngsten unbedingt ansehen muss.  Natürlich fiebert man als Vater auch immer lautstark mit, aber das kennen Sie ja sicher.

Bewundernswert sind immer die Jugendtrainer, die den Kindern mit einer enormen Geduld das Handballspielen beibringen. Deshalb an dieser Stelle als Vater einmal einen ganz herzlichen Dank an alle ehrenamtlichen Trainer. Ohne Euch geht nichts im Vereinssport !! Ganz besonders natürlich an die Trainer meiner Kinder Erika, Jens, Andrea und Kerstin und meine Frau Petra. Danke!

Ach ja, über das Ergebnis reden wir heute lieber nicht. Nur so viel, die Mannschaft aus Intschede hat sich gefreut.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen