KfW-Förderreport 2016: Auch Verden und Osterholz profitieren massiv

3036924Die KfW als Förderbank des Bundes hat auch im Jahr 2016 wieder Unternehmen, Bürger und Kommunen bei Finanzierungen unterstützt und zum Beispiel Investitionen in Energieeffizienz, Infrastruktur und Digitalisierung gefördert. Auch die Landkreies Verden und Osterholz profitierten von zahlreichen Förderprogrammen.

Die KfW hat 2016 im Landkreis Verden insgesamt 956 Maßnahmen im Wert von rund 88 Millionen Euro finanziert oder bezuschusst. Darunter waren unter anderem 39 Gründerkredite für Unternehmen im Wert von über 6 Millionen Euro. Aus dem Programm Energieeffizientes Bauen wurden 174 Kredite im Wert von 28 Millionen Euro für insgesamt 304 Wohneinheiten vergeben. Besonders freut mich aber auch, dass es viele Bewilligungen aus dem Programm Altersgerechtes Umbauen gab. Es wurden 109 Zuschüsse und Kredite für insgesamt 125 Wohneinheiten vergeben. Gerade dieses Programm ist für die ältere Generation besonders wichtig, um auch im hohen Alter noch in ihrem Eigenheim leben zu können.

Im Landkreis Osterholz wurden insgesamt 908 Maßnahmen im Wert von rund 77 Millionen Euro finanziert oder bezuschusst. Darunter waren unter anderem 16 Gründerkredite für Unternehmen im Wert von über 2 Millionen Euro. Aus dem Programm Energieeffizientes Bauen wurden in Osterholz 175 Kredite im Wert von 20 Millionen Euro für insgesamt 234 Wohneinheiten vergeben. Aus dem Programm Altersgerechte Umbauen wurden in Osterholz 104 Zuschüsse und Kredite für insgesamt 109 Wohneinheiten vergeben. 

Insgesamt hat die KfW Projekte mit einem Volumen von 81 Milliarden Euro gefördert. Das inländische Fördergeschäft stieg dabei auf einen Anteil von 55,1 Milliarden Euro. Die Erhöhung ist insbesondere auf die sehr starke Nachfrage bei Wohnungsbaufinanzierungen bei gleichzeitig robuster gewerblicher Finanzierungsnachfrage zurückzuführen und hat so Wachstumsimpulse für die deutsche Wirtschaft gesetzt.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen