Landkreis Verden wird gefördert: Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“

Der Landkreis Verden wird durch das neue Förderprogramm des Bundes „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ gefördert. Mit dem Bundesprogramm “Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung” fördert das Bundesfamilienministerium seit April 2017 niedrigschwellige Angebote für Familien, die bisher nicht oder nur unzureichend vom System der frühkindlichen Bildung erreicht werden.

Das Programm richtet sich an Familien mit besonderen Zugangshürden, darunter auch Familien mit Fluchterfahrung. Ziel ist es, den Einstieg in die Kindertagesbetreuung vorzubereiten und unterstützend zu begleiten. An rund 200 geförderten Standorten werden dazu vielfältige Wege und Angebote erprobt und umgesetzt. Die Standorte erhalten dafür bis Ende 2020 eine Förderung von bis zu 150.000 Euro pro Jahr für eine Koordinierungs- und Netzwerkstelle, Fachkräfte für die Umsetzung der Angebote sowie als zusätzliche Projektmittel.

x

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Einverstanden Ablehnen Datenschutz-Einstellungen